Jul 25 2016

Kappuzzle® 384

Noch ein Foto von Eckehard Tebbe mit einem Motiv aus Kappeln. Um was handelt es sich?

Kappuzzle® 384

4 Puzzleteile
Am Dienstag geht’s weiter.

Kappuzzle® 384

Jul 23 2016

Kappuzzle® 383 – Sundsacker

Eine schöne Ansichtskarte von der Schlei aus den Siebzigern.

Sundsacker

Kappuzzle® 383

Der Blick von oben fällt auf das St. Nicolaiheim und den Fähranleger in Sundsacker – richtig erkannt von Konrad Reinhardt, Michaela Bielke, Runa Borkenstein, Wolfgang Jensen, Heino Küster, Katrin Wummel und Ingwer Hansen.

Jul 22 2016

Bilderrätsel Nr. 375 – Hindenburgstraße

Ein weiteres Wochend-Bilderrätsel von Michaela Bielke, die in Kappeln mal wieder einen bunten ART-EFX-Verteilerschrank entdeckt hat.

Frage: In welcher Straße steht dieser „Stromkasten“?

Bilderrätsel Nr. 375 - Foto: Michaela Bielke (16.07.2016)

Der „Stromkasten“ befindet sich auf der linken Seite am Anfang der Hindenburgstraße. Das Gebäude dahinter gehört aber zur Flensburger Straße.

Kappeln - Hindenburgstraße - Foto: Michaela Bielke (16.07.2016)

Richtrig lokalisiert wurde der Kasten von Wolfgang Jensen, Konrad ReinhardtHeino Küster, Runa Borkenstein, Wolfgang Dase und Katrin Wummel. Konrad hat ihn sogar ergoogelt:

Kappeln - Hindenburgstraße - Google-Screenshot von Konrad Reinhardt

Jul 21 2016

Kappuzzle® 382 – Mühle „Amanda“

Noch eine gelbe Ziegelwand in Kappeln, diesmal auf einem neueren Foto von Eckehard Tebbe.
Zu welchem Gebäude gehört sie?

Mühle „Amanda“

Kappuzzle® 382 - Mühle „Amanda“ - Foto: Eckehard Tebbe

Die Ziegelsteine und das Fenster der Mühle „Amanda“ wurden erkannt von Konrad Reinhardt, Katrin Wummel, Wolfgang Jensen, Heino Küster, Runa Borkenstein, Gerhard Wummel, Ingwer Hansen, Wolfgang Dase, Holger Petersen, Sabine Brunckhorst-Klein und Michaela Bielke, die dort 2012/2013 ebenfalls schöne Fotos gemacht hat.

Hier noch ein paar Impressionen von Eckehard Tebbe:

Kappuzzle® 382Kappuzzle® 382

Kappuzzle® 382Kappuzzle® 382

Jul 18 2016

Kappuzzle® 381 – Friedhofskapelle

Ein weiteres Foto von Fritz Reinhardt, aufgenommen 1974 in Kappeln.

Um welches Gebäude handelt es sich?

Friedhofskapelle

Kappuzzle® 381 - Foto: Fritz Reinhardt (1974)

Die Friedhofskapelle in der Schmiedestraße wurde erraten von Heino Küster, Wolfgang Jensen, Gerhard Wummel, Ingwer Hansen, Michaela Bielke, Katrin Wummel, Hartmut Hein, Wolfgang Dase, Gadso Weiland, Manfred Rakoschek, Maren Sievers, Sabine Brunckhorst-Klein, Runa Borkenstein und Anke Lindemann-Katsioulis.

Kappeln - Friedhofskapelle - Foto: Fritz Reinhardt (1974)

Jul 16 2016

Kappuzzle® 380 – Schmiedestraße | Kiosk

Das nächste Foto aus dem Archiv von Konrad Reinhardt hat sein Vater 1976 in Kappeln gemacht.

Zu erraten ist der Name der Straße und der Name bzw. die Art des Geschäfts auf dem ersten Puzzleteil.

Schmiedestraße 44a

Kappuzzle® 380 - Schmiedestraße - Foto: Fritz Reinhardt (1976)

Insbesondere die meisten Fahrschüler der Klaus-Harms- und der Realschule, die auf den Bus angewiesen waren, kamen auf dem Weg vom und zum ZOB hier vorbei: am Kiosk in der Schmiedestraße 44a. Geführt wurde der kleine Laden mit dem auf die Zielgruppe abgestimmte Sortiment sowie Lotto- und Totoannahme bis in die frühen 70er-Jahre von Martin Schiermann, danach von Gerhard Roesler, der dort den Schriftzug „Roesler’s Verkaufshalle“ anbrachte.

Da sich viele an den Kiosk und ihre damaligen Einkäufe erinnern konnten, gab es trotz unterschiedlicher Beschreibung viele richtige Antworten, und zwar von Wolfgang Jensen, Heino Küster, Hartmut Hein, Regina Blätz, Runa Borkenstein, Gerhard Wummel, Katrin Wummel, Sabine Brunckhorst-Klein, Ingwer Hansen, Gadso Weiland und Klaus-Detlef Schnoor. Auf die Schmiedestraße tippten auch Michaela Bielke und Maren Sievers, aber ein „Milchladen“ war das dann doch nicht.

Auf dem zwei Jahre älteren Foto von Fritz Reinhardt erkennt man noch das Lotto/Toto-Schild vor der Renovierung durch Roesler.

Kappeln - Schmiedestraße - Foto: Fritz Reinhardt (1974)

Jul 16 2016

Bilderrätsel Nr. 374 – Hinnekockstieg

Zum Wochende wieder ein kleines Extra-Bilderrätsel von Michaela Bielke.

Frage: Wo in Kappeln steht dieser Baum?

Bilderrätsel Nr. 374 - Schnullerbaum - Foto: Michaela Bielke (16.07.2016)

Der Standort des Schnullerbaums lässt sich – was ich zunächst überhaupt nicht bedacht hatte – natürlich auf unterschiedlichste Art beschreiben und so kam ich mit der Ergänzung meiner Filterliste kaum hinterher: asc, yacht, anlage, nestl, museum, landgang und schließlich tibi und beagle, weil einige beim Googeln auf den „Beagle-Blog“ gestoßen sind.

Andererseits stellte sich mein ursprüngliches Filterwort am Ende als völlig überflüssig heraus, denn niemand nannte den Standort, der mir von der Fotografin mitgeteilt worden war: Hinnekockstieg. Gott sei Dank reichten meine zunehmend verblassenden heimatlichen Ortkenntnisse gerade noch aus, um die unterschiedlichen Antworten auf mögliche Richtigkeit zu bewerten und danach haben Wolfgang Jensen, Runa Borkenstein, Konrad Reinhardt, Wolfgang Dase, Katrin Wummel, Maren Sievers und Ingwer Hansen richtig getippt.

Kappeln - Schnullerbaum - Foto: Michaela Bielke (16.07.2016)Kappeln - Schnullerbaum - Foto: Michaela Bielke (16.07.2016)

Ältere Beiträge «