«

»

Nov 06 2017

Bilderrätsel Nr. 436 – Spieskamer in Hasselberg

Auch in den nächsten beiden Wochen gibt es „nur“ das eine oder andere Bilderrätel, da ich die bereits geplanten Kappuzzles in aller Ruhe angehen möchte.

Ich hätte da noch eine Gaststätte anzubieten, die es immer noch gibt, und zwar irgendwo an der Ostsee.

Frage: Wo befindet sich dieses Gasthaus und wie hieß/heißt es?

Bilderrätsel Nr. 436

Die beiden gesuchten Namen erscheinen beim Berühren oder Anklicken des Bildes mit der Maus.

Heute heißt der Betrieb Hotel Gasthuus Spieskamer und hat sich äußerlich – wie bereits in den Kommentaren beschrieben – stark verändert.

Erkannt wurde die „Spieskamer“ von Heino Küßter wink , Hans-Werner Panthel, Claus Poppenhusen, Wolfgang Dase, Wolfgang Jensen, Regina Blätz, Hartmut Hein, Konrad Reinhardt, Harro Mehne, Klaus-Detlef Schnoor, Holger Petersen und Katr!n Wummel. Michaela Fiering lag immerhin mit Hasselberg richtig.

45 Kommentare

Zum Kommentar-Formular springen

  1. admin

    Aus gegebenem Anlass habe ich die Kommentarebenen von 5 auf 6 erweitert.
    Falls die letzte Antwortebene nicht mehr gut lesbar ist, werde ich versuchen, die Breite der Einrückungen zu verkleinern. Aber das ist etwas komplexer und wird daher noch eine Weile dauern.

  2. Runa Borkenstein

    Ich habe diesen Ort irgendwie nie mit Ostsee in Verbindung gebracht…

    1. Runa Borkenstein

      Landkrug Gelting ?

    2. Katr!n Wummel

      Ich auch nicht. Liegt wohl daran, daß wir immer nur zum Essen und nie zum Baden hingefahren sind … ;-)

      1. Runa Borkenstein

        „Spieskamer“, 1000mal gehört;
        eines der besonders „hyggeligen“ Worte von damals
        verbunden mit einer unbeschreiblichen „Assoziationswolke“… :)
        Ich bin -soweit ich mich erinnere- nie drin gewesen,
        hab also noch nicht einmal dort gegessen!

  3. Katr!n Wummel

    Hasselberg, Boysen, Spieskamer

  4. Holger Petersen

    Gasthus Spieskamer in Hasselberg?

  5. Sabine Brunckhorst-Klein

    Ostseehotel „Seestern“, Kalifornien
    – nicht ganz unsere Heimatecke, aber an der Ostsee ;)

    1. Katr!n Wummel

      In Kalifornien habe ich im September einem herrlichen Urlaub verlebt. Den „Seestern“ habe ich aber anders in Erinnerung :?:

  6. Claus Poppenhusen

    Da müssen wir uns ja getroffen haben. Ich sag nur: „Bauernfrühstück“ von Frau B., der damaligen Wirtin und Chefin. Das Bauernfrühstück gehört eigentlich in den Adventskalender. Hab aber leider kein Foto von damals.

    1. admin

      In den Adventskalender sollen ja auch keine alten, sonden aktuelle Fotos! ;)
      Noch was (gilt für alle): Bitte bitte keine externen Smilies benutzen! Die könne mir größe (Hacker-)Probleme bereiten. Andere externe Links werden erstmal automatisch abgefangen und sind von daher ok. Danke.

    2. Regina Blätz

      :star: :star: :star:
      Die Wirtin Frau B. gibt es noch!

      1. Wolfgang Dase

        Sie macht einen sehr gestrengen Eindruck, die Wirtin.

      2. Katr!n Wummel

        Gerüchteweise bin ich weitläufig mit Spieskamer-Boysens verwandt … über meine Urgroßmutter, glaube ich. Aber ich glaube auch, daß alle Angler innerhalb eines kurzen Schnacks einen Verwandtschaftsgrad kleiner gleich 5 finden ;-)
        Tja, Heino, wenn du nun „Köster“ hießest: Da hätte ich eine Tante :-)

        1. Hans-Werner Panthel

          Das stimmt irgendwie. Lisa Boysen, die Frau vom Wirt Hans-Friedrich Boysen, ist nämlich meine Cousine.

          1. Katr!n Wummel

            Denn sind wir ja auch verwandt :D

          2. Heino Küster

            Und wir vielleicht auch, Katr!n. Meine Tante Erna Köster (Schwester meines Großvaters, also eine geborene Küster) war mit Heinrich Köster verheiratet. Der Cousin meines Vaters hieß Otto Köster. Und Kidde Köster gehörte irgendwie (?) auch noch dazu ;-)

          3. Katr!n Wummel

            Kidde Köster ist der Großvater meiner Tante gewesen :-)
            Aber ich nenn dich jetzt nicht Cousin, gelle :D
            Nichts für ungut, aber ein bisschen verrückt ist es schon, oder?

          4. Heino Küster

            Ooch, Möönsch… ;-)
            Aber vielleicht Ururgroßcousinchen ;-)

          5. Katr!n Wummel

            :lol:

          6. Heino Küster

            Zu Heinrich Köster schreibt Klaus Rethwisch in seiner Straßennamenzusammenstellung (Peter Wengel):
            „Köster war in den 20er Jahren Angestellter der Ortskrankenkasse in Kappeln. Er betätigte sich in führender Position in der Kappelner Ortsgruppe der SPD und kandidierte auch erfolgreich für den Kreistag. Nach dem Attentat auf Hitler am 20.07.1944 wurde Köster festgenommen und im Konzentrationslager Neuengamme bei Hamburg inhaftiert. Köster ist aus Neuengamme nicht zurückgekehrt. Das Lager wurde kurz vor dem Einmarsch der britischen Streitkräfte evakuiert und auf Handelsschiffe in die Lübecker Bucht transportiert. Dort wurden die Schiffe von britischen Flugzeugen versenkt.“

  7. Klaus-Detlef Schnoor

    Spieskamer Hasselberg

  8. Maren Sievers, geb. Bonau

    Waabs

    1. Runa Borkenstein

      Sieht das nicht eher nach einem Angeliter Dreiseithof aus?

  9. Fiering Michaela

    Hasselberg

  10. Dr.Wolfgang Mehne

    Spieskamer, Hasselberg

  11. Konrad Reinhardt

    Die beiden Fotos oben passen nicht zusammen. Das rechte Foto wurde in einem Anbau aufgenommen, der im linken Foto noch nicht vorhanden ist.

    1. Heino Küster

      Vielleicht der Saal…

      1. Konrad Reinhardt

        … die Gaststube vorne links

        1. Wolfgang Jensen

          Dann bist Du bestimmt schon öfters dort gewesen, Konrad! :)

          1. Konrad Reinhardt

            Nee, noch nie

    2. Claus Poppenhusen

      Der Anbau , ein Saal, ist nach hinten raus und auf dem Foto links nicht zu erkennen

      1. Heino Küster

        Das ist völlig richtig. Die Optik hat sich über die Jahre durch umfangreiche An- und Umbauten total verändert.

        1. Regina Blätz

          Das Essen ist seit ich vor ca. 50 Jahren das erste mal dort war unverändert bodenständig deftig und sehr gut.

  12. Konrad Reinhardt

    Hasselberg, Gasthaus und Pension Spieskamer

  13. Hartmut Hein

    Gaststätte Spieskammer in Hasselberg

  14. Regina Blätz

    Gasthaus Spieskammer, Heidelberg?

    1. Regina Blätz

      Zu spät gesehen, dass der Korrekturclown wieder zugeschlagen hat. Soll natürlich Hasselberg heißen.

  15. Wolfgang Jensen

    „Spieskamer“ in der Gemeinde Hasselberg

  16. Wolfgang Dase

    Spieskamer in Hasselberg

  17. Fiering Michaela

    Gelting

  18. Claus Poppenhusen

    Spieskamer in Hasselberg

  19. Konrad Reinhardt

    Hoexmark, Lindenkrog

  20. Hans-Werner Panthel

    Spieskamer Hasselberg

  21. Heino Küster

    Spießkamer, Hasselberg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>