«

»

Aug 27 2012

Kappuzzle 24 – Lila Eule

Das machen wir gleich noch einmal. Um welches Geschäft geht es diesmal auf dem Zündholzetikett?

Lila Eule

Kappuzle 24 - Lila Eule

Ursprünglich handelt es sich um die traditionsreiche Waldwirtschaft Hüholz, deren letzter jahrzehntelanger Besitzer Fritz Willhöft etwa 1973 die Gaststätte aufgab, die dann von den neuen Eigentümern in Lila Eule umgetauft und weit über Kappeln hinaus als „Underground“-Diskothek bekannt wurde.

Viele junge Touristen, die damals im Gefolge ihrer Familien in Kappeln Urlaub machten, schwärmen noch heute von der besonderen Musikmischung und einigen anderen Dingen, die man mit dem Begriff „Underground“ in Verbindung bringt – was beim übrigen kulturellen Angebot für junge Leute der sechziger und siebziger Jahre in Kappeln nur allzu verständlich ist.

Ich bin dort auch mal gewesen und erinnere die Atmosphäre als eher kühl und technisch, aber es war auch nicht viel los, sodass der Saal, der mir zwanzig Jahre von Kindergilden und Schulfesten vertraut war, eher trostlos wirkte. Aber es gab ja auch noch die Kneipe im vorderen Bereich, und da war es so heimelig wie eh und je, zumal ich dort einige alte Kappler Bekannte wiedergetroffen habe. Ja, ja, das ist auch schon wieder fast vierzig Jahre her…

Aufgrund der kleinen Puzzleteile war abzusehen, dass es bis zu den ersten richtigen Antworten etwas länger dauern würde. Die kamen dann trotz einiger „Hüholz“-Lösungsvorschläge auch erst mit dem 9. Puzzleteil von Ulli Erichsen und Claus Poppenhusen. Schließlich wurde die Lösung doch noch einige Male mehr genannt, und zwar von Michaela Bielke, Rolf Nagel, Dieter Tikovsky, Regina Wilke und Heino Küster.

Um die Dateigröße möglichst gering zu halten habe ich übrigens beim kompletten Puzzle die Teile 13 bis 23 übersprungen.

40 Kommentare

Zum Kommentar-Formular springen

  1. Heino Küster

    Heute die „Alte Eule“, von Herta Itzke (ehemals Pump) geführt.
    http://www.alte-eule.de/
    Wer noch die leckeren Kuchen und Torten aus der Rikate kennt, wird hier fündig…
    LG
    Heino

  2. Heino Küster

    Lila Eule

  3. Regina Wilke

    Doppelt t wie Klatt ,ne. Die Palette, das war doch auch noch die Zeit der 4- stelligen Postleitzahlen. – oder die „lila Eule“ , dann endet es mit Gaststätte auch doppelt t.
    Na das muss wohl stimmen.
    Einmal war ich dort, es war furchtbar verraucht und andere ungesunde Gerüche lagen in der Luft……die werden wohl die Streichhölzer gebraucht haben um Glut zu machen
    LILA EULE
    lieben Gruß Regina

  4. Dieter Tikovsky

    Lila Eule

  5. Runa Borkenstein

    DIE EULEN WALDGASTSTÄTTE

  6. Rolf Nagel

    Die „Lila Eule“ kam wohl erst später, oder ?

  7. Heino Küster

    Die Bahnhofgaststätte

  8. Michaela Bielke

    Also, jetzt krieg´ sogar ich ´ne Antwort hin. Lila Eule

  9. Claus Poppenhusen

    Lila Eule

  10. Runa Borkenstein

    DIE HÜHOLZ WALDGASTSTÄTTE

  11. Ulli Erichsen

    Lila Eule

  12. Ulli Erichsen

    DISKO KALESCHE

    1. Ulli Erichsen

      Da wird´s mir heiß und kalt.
      Die Kalesche sieht jetzt eher wie ein Trecker aus.
      Disco Trecker. Auch nicht schlecht.

  13. Ulli Erichsen

    Fuhrgeschäft Isaack

  14. Ulli Erichsen

    Oswald Richter, Wassermühlenstraße

  15. Ulli Erichsen

    Am Hafen 12. Bahnhofshotel bzw Zum Leuchtturm.

  16. Runa Borkenstein

    Opa Gehrke sucht eine Firma mit x Buchstaben, am Anfang ein „D“ und am Ende „TT“. Klare Sache: DIE TRECKERWERKSTATT

    1. Ulli Erichsen

      Könnte tatsächlich ein Trecker sein.
      Firma Jürgensen in Mehlby ?

      1. Heino Küster

        Oder Hans-Peter Petersen in Fegetasch

        1. Ulli Erichsen

          Ich dachte auch schon an eine Schlaraffiawerbung. Da macht doch auch so eine Walze ne Matratze platt.

  17. Ulli Erichsen

    Eisdiele Klatt oder watt ?

  18. Ulli Erichsen

    Ich bin verzweifelt!
    Kein Rotlichtmillieu, dann aber Minigolf bei Tange.

  19. Maren Sievers , geb Bonau

    Schuh-Eggers

  20. Hartmut Hein

    Die Waldgaststätte von Fritz Willhöft im Hüholz?

  21. Ulli Erichsen

    Diese rosa Farbe deutet möglichereise auf ein Nachtlokal hin.
    Da gab es Charmain? und Albigs Lokal am Hafen.

    1. admin

      Ich dachte, du bist nur kurzsichtig… ;-) das ist doch nicht rosa :roll: – oder mein oder dein Bildschirm ist nicht richtig eingestellt… :cool:

      1. Ulli Erichsen

        Mann, ist das denn rot, wie Rotlicht?

        1. admin

          Wie wär’s mit violett? ;-)

  22. Ulli Erichsen

    Diesmal keine Kneipe ?

  23. Ulli Erichsen

    Radio Mehne, Mühlenstraße 30

  24. Hartmut Hein

    Tabakwaren Lund in der Schmidestraße?

  25. Maren Sievers , geb Bonau

    Sander? Gosch?

  26. Rolf Nagel

    mehr weiß ich nicht…

  27. Rolf Nagel

    Wassermühlenholz

  28. Rolf Nagel

    Hüholz

  29. Rolf Nagel

    Fährschenke

  30. Rolf Nagel

    Deutsches Haus

  31. Rolf Nagel

    Daddeldu

  32. Rolf Nagel

    Leuchtturm

  33. Rolf Nagel

    „ZOB“ Gaststätte

Kommentare sind deaktiviert.