«

»

Nov 05 2012

Adventskalender-Countdown

Der Countdown ist abgelaufen!

Die Entscheidung, ob es in diesem Jahr einen

Adventskalender

geben wird, ist – obwohl eigentlich zu wenige mitgemacht haben – positiv ausgefallen. Am 26. November liegt die Chance immer noch bei nur 90 % !
Und nun muss ich leider doch unter 100 % anfangen!

Danke an alle, die ihre Fotos eingesandt haben!


10. November 2012

Ein Adventskalender hat bekanntlich 24 Türchen. Diese – so ist es allgemein üblich – sollten beim Öffnen möglichst 24 verschiedene Inhalte zutage fördern. D. h. ich benötige 24 Fotos zu 24 verschiedenen Fragen. Im Optimalfall von 24 verschiedenen Personen – aber das habe ich schon gleich als unrealistisch eingeschätzt und auf die Hälfte reduziert, sodass ggf. jede/r oder einige zweimal drankommen – aber häufiger auch nicht! Die Prozentangabe beschreibt in etwa die Anzahl der Türchen, die ich mit den jetzigen Fotos bereits füllen könnte. Zwar habe ich schon viele sehr originelle Bilder bekommen, aber einige Fotos beziehen sich auf identische Fragen und, weshalb leider nicht alle zum Einsatz kommen können. Dass ich unter 100 % nicht anfange, heißt also nichts anderes als: Wenn absehbar ist, dass ich den Kalender nicht gefüllt kriege, werde ich nicht mit der konkreten Umsetzung beginnen.

Im Moment ist der Stand der Dinge so, dass noch 5 weitere Teilnehmer/-innen benötigt werden. Auch weitere Fotos von einigen, die bereits mitmachen, sind hilfreich, um wirklich 24 Fragen abzudecken. Bei allen, die bereits Fotos geschickt haben, bedanke ich mich aber schon jetzt ganz doll. Alle Anderen kann ich nur noch einmal bitten, sich einfach mal eine eine halbe Stunde Zeit zum Mitmachen zu nehmen. Es macht – wie ich an einigen Bildern sehe – offenbar auch richtig Spaß, sich auf diese Weise kreativ zu betätigen.

Ich habe meine Terminplanung heute „überarbeitet“ und die Frist bis Sonntag, den 25. November, 24 Uhr, verlängert. Danach habe ich dann zwar eine Woche Vollbeschäftigung bis zum Kalenderstart, aber das ist es mir wert.


Nach weiteren tollen Bildern, die inzwischen bei mir eingegangen sind, habe ich alles mal katalogisiert, zugeordnet und durchgezählt. Und siehe da: das Haushaltsdefizit ist nicht so groß, wie die Experten befürchtet haben. Die Zahlen im einzelnen (Stand: 26. November):

  • Teilnehmer/-innen: 11
    davon mit aktuellen Fotos zu den Fragen: 9
  • Eingesandte Fotos: 130
  • Beantwortete Fragen: 48

Bis auf die Anzahl der Teilnehmer/-innen ist bereits alles im grünen Bereich. Hier fehlen allerdings immer noch mindestens 2 (besser 3) Leute. Das liegt auch daran, dass leider sehr viele der Fotos nur Gegenstände, Tiere, Landschaft usw. zeigen und daher – so hübsch sie im Einzelfall sein mögen – für den Adventskalender größtenteils nicht brauchbar sind. Deshalb liegt die Gesamtwahrscheinlichkeit für den Adventskalender immer noch erst bei 90 % liegt. Ihr habt’s in der Hand … und nicht hinterher jammern „och, da hätt‘ ich auch gern mitgemacht…“ wink

36 Kommentare

Zum Kommentar-Formular springen

  1. Heino Küster

    Das ist traurig, wenn es an einer Person scheitern soll :-(
    Ich nehme an, Hanna und Du seid schon mitgezählt…
    Es machen doch regelmäßig mehr als 11Leute hier mit, oder?
    Schnell vor den Spiegel mit der Kamera und mit entsprechender Mimik eine Frage beantworten! Los „Nr. 12“, auf geht’s !!!!!

    1. admin

      Wer schon mitgezählt ist und wer nicht, werde ich nicht verraten, weil meinerseits alles anonym bleiben wird! Grundsätzlich gehe ich inzwischen davon aus, dass ich den Kalender mache und die fehlenden „Türchen“ mit den Fotos füllen werde, auf denen keine Personen abgebildet sind! Dann kommen einige zwar dreimal dran, aber „mit Gesicht“ bleibt es bei zweimal. Ich schaue auch noch mal ein paar Kinder- und Jugendfotos durch, die ich von euch habe. Ich denke, da finde ich auch noch welche, die gut zu gebrauchen sind.
      Falls noch jemand Bilder einschicken möchte, erspart euch bitte ab sofort Fotos von euren Katzen – davon habe ich inzwischen reichlich! Und da ich niemand zu nahe treten möchte, werde ich am Ende wahrscheinlich sowieso auf den Hund kommen! :cool:

      1. Manfred Rakoschek

        wie steht’s?
        hab hoffnung,
        auf geht’s,
        mein jung!

        quäl mal die pixel
        bist ja zum glück schnell
        lieber spender:
        adventskalender

        ist in der mache.
        achims rache
        für bitten und warten
        darf bald starten.

        derweil wir hoffen
        ist völlig offen
        die ganze chose:
        wer in welcher pose

        poesiealben schmückte
        oder entrückte
        verse produzierte,
        lehrer anschmierte.

        zum schluss
        und zum spaß
        etwas stuss
        oder was?

        ich kannte ein gedicht,
        das reimt sich hinten (nicht) (?)

      2. Heino Küster

        Freut mich kolossal, dass es klappt!
        Bin sooo gespannt; das werden tolle, amüsante, spannende Momente werden…

  2. Holger Petersen

    Bei (sur)realistischer Betrachtung reichen ja vielleicht auch (erst einmal) 10,5 Teilnehmer aus. Bekanntlich endet am 21.12.2012 der Mayakalender (was nicht wenige Menschen als planmässigen Weltuntergangstermin ansehen) und im Nahen Osten wird sowieso gerade mal wieder fleissig am Armgeddon gebastelt.

  3. Runa Borkenstein

    Regionale Technische SchulZeitReisen-Adventskalender-Notfallhilfe!
    Das mit der Technik ist ja so eine Sache: sich im Internet umschauen
    oder aber selbst etwas da hinein bringen ist Zweierlei.
    (Ich weiß, wovon ich schreibe.)
    Sollte also „nur“ das Technische eine Teilnahme verhindern,
    können wir hier vielleicht was organisieren.
    Diejenigen müssten nur irgendein Signal geben!
    Und Zeitmangel: liebe Sabine, ich wäre zu Deinem Ortstermin am Felder Bahnhof gekommen…

    1. Sabine Brunckhorst-Klein

      … hallo Runa,
      meinst Du mich?
      Hab ich da etwas verpasst???

      1. Runa Borkenstein

        ja Sabine, genau Dich meine ich.
        Der medialen Berichterstattung zu Folge hattest Du wegen des neuen Bahnsteiges in Felde einen Ortstermin ( oder gibt es eine zweite Sabine Brunckhorst-Klein? Das wäre schon sehr außergewöhnlich)
        Jedenfalls hätten wir da ein kurzes „foto-shooting“ für den SZR-Adventskalender veranstalten können, wegen Deiner derzeitigen Zeitknappheit!
        Alles geklärt?
        lieben Gruß
        Runa

        1. Holger Petersen

          Hallo Runa,
          sicherlich antwortet dir „unsere“ (schwer beschäftigte) Sabine auch noch. Ich bin selbst vor etlichen Jahren fast in diese Falle getappt! Vor Ort war sicherlich die Sprecherin der DB für den Norddeutschen Raum, Sabine BRUNKHORST (vgl. homepage der DB). Die hättest du natürlich auch fotografieren können und die Ergebnisse bei Achim einreichen…
          Dies ist der Kommentar eines Leidgeprüften, der namenstechnisch auch gern verwechselt wird (jedenfalls in Schl.-Holst. und im Inselreich Dänemark).

          1. Heino Küster

            ;-) auch eine Schattenseite des Internets, wenn man seinen Namen googelt… :!:

            Ich bin übrigens auch nicht der Heino Küster von der SPD in Lütjenburg oder der Professor für Fußchirurgie – aber der bei Schulzeitreisen :idea:

        2. Sabine Brunckhorst-Klein

          Liebe Runa,
          kein Ortstermin, keine Bundesbahn, kein Pensionsanspruch …..
          Diese Namensübereinstimmung holt mich immer wieder irgendwo ein. Dabei habe ich doch noch einen zweiten ganz kleinen Nachnamen.
          Mich beschäftigen beruflich auch komplett andere Dinge.
          Trotzdem, vielen Dank für das Angebot :). Um so mehr freue ich mich darauf, Dich im Dezember im Kalender zu entdecken. Ich bin schon so gespannt darauf !!!!
          Liebe Grüße!

  4. Heino Küster

    Und nochmal an alle, auch die stillen Mitleser und neuen Aktiven:

    Mitmachen beim Adventskalender :idea: hier der Link zu den Spielregeln:
    :arrow: http://www.schulzeitreisen.de/?p=18215

    Es fehlen immer noch drei Leute :roll: ! Los, Friedhelm mit Annegret (Larry sollt auch mal reinschauen), Rosemarie… HALLO :!: …LOS :!: … es geht jetzt noch was !!!
    Ist auch gaaanz einfach, versprochen ;-)

    Ganz liebe, treue und hoffnungsfrohe Sonntagsgrüße :lol:

    Euer Heino (die „Ethik-Neurose“ :mrgreen: )

    1. Maren Sievers , geb Bonau

      Hab mal ein paar Fotos geschickt

      1. admin

        Sind angekommen. Vielen Dank. Schade, dass du selbst auf keinem Bild drauf bist. :-(

  5. Manfred Rakoschek

    frodo zählt nicht,
    du wicht?
    oder willst du noch mal motivieren?
    wie kann ich assistieren?

    ich geh in die knie,
    mani

    1. admin

      Sehr geehrter Herr von Beutelsen (Beutelsend?, Beutelsand?, Sandbeutel?),
      vielen Dank für die originellen Bilder. Bitten Sie doch ihr Herrchen, auch mal ein paar aktuelle „Abbilder“ von sich selbst zu den Fragen anzufertigen. Die alten sind zwar auch nett, aber davon habe ich selbst noch reichlich! ;-)
      αchmin

      1. Manfred Rakoschek

        wow,
        kommt
        beizeiten
        ciao

  6. Heino Küster

    Moin Ihr Spacken!
    Der Adventskalender ist nicht mehr prominent sichtbar, sollte vielleicht wieder fixiert werden, damit neue Mitreisende, so es sie gibt, gleich zum Mitmachen animiert werden :mrgreen:

    1. admin

      Ich will die Leute nicht dauernerven, aber anlässlich des bevorstehenden Wochenendes greife ich deinen Vorschlag gern auf, Heino! Ob’s was nützt… :-?

      1. Heino Küster

        …wieso nicht? Sehe hin und wieder neue Namen…
        Und die Idee ist super, einfach umzusetzen und verspricht eine spannende Adventszeit. Und der Inhalt des Kalenders schlägt nicht auf die Hüfte ;-)

  7. Ulli Erichsen

    Moin, moin
    Wie wäre es, wenn ihr alle eure besseren Hälften mit einspannt. Dann sind 100% doch leicht zu kriegen.

    1. admin

      Hallo Ulli, danke für die Unterstützung, aber ob dein Vorschlag wirklich „zielführend“ ist, wie es neuerdings so oft aus Politiker-, Funktionärs- und sonstigen Zeitgeist-nahen Mündern ertönt, …
      Ich hoffe ja, dass das nahende Wochenende dazu führt, dass einige ansonsten begeisterte und eifrige Schulzeitreisende sich einfach noch einmal aufraffen, ohne jemand „einspannen“ zu müssen. :-D

  8. Nicolaus Schmidt

    67% – da können wir ja hoffen.
    Also: jetzt werden die FABULOUS 4 gebraucht – z.B. Du, der dies gerade liest!

    Ich würde ja gern noch ein Foto schicken, aber ohne euch Fab 4 scheint da nix zu laufen beim Meister.

    1. Runa Borkenstein

      Vielleicht wäre dies eine Möglichkeit: Ich würde die „Patenschaft“ übernehmen, für jemanden, der wegen Zeitmangel, technischer (Un-)möglichkeiten… trotz guten Willens nicht mitmachen kann. Da müsste man dann irgendeine Kooperation starten!

  9. Ulli Erichsen

    Also Leute, sputet euch bitte.
    Es ist bestimmt der Mühe wert, und Achim hat es verdient, uns Schulzeitreisende zu Gesicht zu bekommen.

    1. admin

      Danke für die Unterstützung. Ich habe schon so tolle Fotos bekommen, dass es für die, die sich so viel Mühe gegeben haben, wirklich schade wäre, wenn das Projekt nicht zustande käme. Für alle anderen übrigens auch. Aber ich habe mir nun mal vorgenommen, dass keiner mehr als zweimal drankommt, d. h. ich brauche mindestens 12 Teilnehmer/-innen (zur Not mich selbst eingeschlossen) möglichst mit mindestens 5 Fotos, da mehrere Bilder sich bereits jetzt auf jeweils gleiche Fragen beziehen. Noch bin ich einigermaßen zuversichtlich und setze einige Hoffnung in dieses Wochenende, wo man sich vielleicht mal eine halbe Stunde Zeit zum Fotografieren nehmen kann.

  10. Holger Petersen

    Ich fange auch nicht unter „etwas mehr als“ 50% an.

    1. admin

      Schade!

      1. Holger Petersen

        Dann leg doch mal 10% nach…

        1. admin

          Ich kann nicht „nachlegen“, sondern höchstens „ablassen“. 10 % würde dann bedeuten, dass ich mit den Kalendervorbereitungen auch beginne, wenn nur 10 oder 11 Leute Fotos beigesteuert haben.
          Im Übrigen: In diesem Fall brauche ich keine Diskussionen, keine Entschuldigungen, keine Vorbehalte, keine Einwendungungen … ich brauche Bilder! Sorry, is‘ ma‘ so!

  11. Michaela Bielke

    Wenn jeder ein paar Fotos macht, dann wird es auch zu schaffen sein.
    Tut gar nicht weh!!! ;)

    1. Ulli Erichsen

      Vielleicht beim Ansehen aber doch.

      1. Michaela Bielke

        Das denke ich auch. :)

  12. Sabine Brunckhorst-Klein

    …ich finde diese Idee wunderbar und sehr spannend,
    schaffe es aber in diesem Jahr überhaupt nicht, mich direkt zu beteiligen (so viele berufliche Themen!).
    Ich drücke ganz fest meine Daumen in der Hoffnung, dass ausreichend Stoff für den Kalender zusammen kommt :)
    Lg, Sabine

  13. Nicolaus Schmidt

    Jungs und Deerns: Neue Fotos passend zu den Fragen knipsen!

    Ich war offenbar nicht der Einzige, der nur Bruchstücke von Achims Anleitung gelesen und ihm alte Kamellen geschickt hat.

    Der Kalender müßte doch zu schaffen sein!

    Nicolaus

    1. Runa Borkenstein

      Wird schon!
      Allerdings stellt dieser Countdownticker ein erhebliches Bluthochdruck-Risiko dar…

Kommentare sind deaktiviert.