«

»

Dez 31 2012

Bilderrätsel Nr. 165 – Mühlenstraße 16

Beschließen wir das Reise- und Rätseljahr 2012 mit einem weiteren Gebäude in Kappeln – fotografiert von Ulli Erichsen und von mir wieder etwas nachbehandelt.

Frage: Welches Haus ist das und was hat es damit auf sich?

Bilderrätsel Nr. 165

Das Gebäude steht in der Mühlenstraße 16 und ist das Geburts- und Wohnhaus von Emanuel Bonnevie Lorentzen. Anlässlich des 50. Todestages des Kappelner Ehrenbürgers wurde 2010 eine Gedenktafel an dem Haus angebracht.

Kappeln - Mühlenstraße 16 - Foto: Ulli Erichsen (2012)Kappeln - Mühlenstraße 16 - Foto: Ulli Erichsen (2012)

Vollständig beantwortet wurde die 2-teilige Frage von Birgit Beierlein, Wolfgang Jensen, Hartmut Hein, Michaela Bielke, Maren Sievers, Runa Borkenstein und Harro Mehne.

Bei ihrem Neujahrsspaziergang in Kappeln hat Maren Sievers gleich noch ein paar aktuelle Fotos gemacht.

Kappeln - Mühlenstraße 16 - Foto: Maren Sievers (1. Januar 2013)Kappeln - Mühlenstraße 16 - Foto: Maren Sievers (1. Januar 2013)

16 Kommentare

Zum Kommentar-Formular springen

  1. Dr.Wolfgang Mehne

    Das ist das ehemalige Wohnhaus von Konsul Lorenzen in der Mühlenstrasse.

  2. Runa Borkenstein

    Es ist das Häuschen Mühlenstrasse 16, nach der Bedeutung muss ich noch weiter forschen.

    1. Runa Borkenstein

      Nachdem hier nun zwei Kommentare entschwunden sind, vermute ich, dass Konsul Lorentzen dieses Haus bewohnt, vielleicht sogar erbaut hat.

  3. Hartmut Hein

    das Lorenzenhaus an der Ecke Mühlenstraße und Hohlveg

  4. Maren Sievers , geb Bonau

    Rosa=Konsul-Lorentzen-Haus Ende der Schmiedestrasse,
    dort wo es zum Hohlweg geht.

    1. Heino Küster

      Moin Maren, ein gutes Neues!
      Richtig, wenn du statt der Schmiede einen anderen Handwerksbetrieb nimmst ;-)

      1. Maren Sievers , geb Bonau

        klar da hab ich nur die Namen verwechselt:
        Mühlenstrasse

        1. Maren Sievers , geb Bonau

          War gerade eben um 14 Uhr dort in der unteren Mühlenstrasse.
          Wenig los in Kappeln an Neujahr.
          Die untere Etage des Konsul-Lorentzenhauses ist zu vermieten.
          Leider sind das nur 94 m² und soll möglichst Büro, Praxis oder Ausstellung werden.

  5. Ingwer Hansen

    Das ist nicht schwer, zumindest für die hier gebliebenen.

  6. Wolfgang Jensen

    Das ist das Geburtshaus von Konsul Lorentzen in der Mühlenstraße 16.

  7. Birgit Beierlein

    Wahrscheinlich das Eckhaus Mühlenstraße -Poststraße, mit einem (früher mit langem)Gartengrundstück zum Hafen.Gehörte zu meiner Kinderzeit Konsul Lorentzen und eine Familie Thieß wohnte dort (ca. 1963).

  8. Michaela Bielke

    Von oben kommend ist es ,in der unteren Mühlenstr., das 1. oder 2. Haus hinter dem Hohlweg.
    Was es mal war ?????? :(

    1. Michaela Bielke

      Es hat mal Konsul Lorentzen gehört, zumindest hat er da gewohnt.

  9. Ingwer Hansen

    Mühlenstraße 16

  10. Heino Küster

    Mühlenstraße Ecke Hohlweg

  11. Heino Küster

    Schmiedestraße Kunstgalerie oder so…

Kommentare sind deaktiviert.