«

»

Okt 18 2014

Bilderrätsel Nr. 264

Hier kommt wieder ein „offenes“ Bilderrätsel. 1967 wusste ich wohl noch genau, wo ich war – inzwischen habe ich leider etwas die Orientierung verloren. Andererseits kommen so viele Strecken gar nicht in Frage.

Frage: Auf welcher Straße bin ich hier mit dem Rad unterwegs?

Bilderrätsel Nr. 264

26 Kommentare

Zum Kommentar-Formular springen

  1. Ingwer Hansen

    Es ist wirklich sehr schwer, und es kommen m. E. viele Stellen in Frage. Auch ist das Haus im Hintergrund sehr schwer zu erkennen, da es doch entsprechend unscharf ist. Ich bin mir nicht sicher, ob 1967 bereits die jetzige Zufahrt zum Weidefelder Strand fertig war. Ich glaube eher nicht. Und wohin soll die Stromleitung an der Straße führen. Es gab zu dem Zeitpunkt doch noch gar kein Gebäude am Strand, oder?

    Könnte sich Achim nicht auch auf dem Weg von Grummark nach Stutebüll, in Grimsfeld, befinden?

    1. Heino Küster

      Du hast Recht, Ingwer, und mir fällt noch eine Möglichkeit ein, wenn man über Stutebüll und Schwackendorf fährt. Gleich hinter Kieholm kann man links nach Hasselberg einbiegen, statt Richtung Maasholm weiter zu fahren. Man kommt dann in der Nähe des Lokals „Spieskamer“ raus und fährt von dort zum Strand weiter.

      1. Heino Küster

        Die Straße heißt „Eckstang“, im Hintergrund wäre dann der Kieholmer Hof.

  2. admin

    Meiner Ansicht nach ist der einzige wirkliche Anhaltspunkt das Gebäude im Hintergrund.
     

    1. Runa Borkenstein

      Genau das meinte ich mit Neuwerk (am 19.10.2014).
      Ich werde mal einen alten Freund, Dothmarker Jung, fragen.
      Wenn es das vermutete Haus ist, müsste er es eigentlich kennen,
      weil er daran die Aktienmehrheit hält. :)
      Oder bist Du auf diesem Weg nie mit dem Rad gefahren, Achim?

      1. admin

        Doch, ich denke schon, aber was für ein Gebäude soll es denn sein?

        1. Runa Borkenstein

          Ich kenne es als Wohnhaus,
          das eine Wohnung im Erdgeschoss und
          eine kleine unter dem Dach hat.
          Ein Stückchen weiter rechts an der Straße
          gibt´s (bzw. gab es noch vor ca.15 Jahren)
          dann einen Bauernhof, bei dem man frische Milch holen konnte.

          1. Runa Borkenstein

            Die Konferenz mit dem Herrn von Neuwerk ergab:
            der Winkel stimmt nicht. Das Haus liegt in einer Senke.
            (Ich könnte mir allerdings vorstellen,
            dass sich in fast 50 Jahren
            auch in Angeln die Erde bewegt hat.)

            Wir konnten uns dann auf eine andere Möglichkeit einigen:
            Die Straße liegt im Bereich Rabel – Rabelsund.

  3. hartmut hein

    Arnisser Straße Richtung Feldscheune von Isaack

    1. Heino Küster

      Ich glaube, 1967 gab es da schon Häuser… ;-)

  4. Maren Sievers , geb Bonau

    Ich denke an Nübbelfeld und Sibirien auf der Strecke Olpenitz/Brodersby.

  5. admin

    Da bin ich aber baff, wo ich dort gewesen sein soll! :roll: Könnt ihr ausschließen, dass es irgendwo zwischen Olpenitz und Weidefeld ist?

    1. Ulli Erichsen

      Es ist alles möglich. Vielleicht Hof Friedrichsen jetzt Ferienhof Wick – Weidefeld – im Hintergrund.

    2. Heino Küster

      Evtl. die letzte Teilstrecke, die zum heutigen Kreisel vorm Lobster und zum Parkplatz führt? War die damals schon geteert?

      1. Ulli Erichsen

        Meines Wissens ist die jetzige Zufahrt zum Strand doch recht neu. Damals sind wir weiter bis zum jetzigen Ferienhof Wick gefahren. Bis dahin war alles geteert. Dann wurde der Feldweg links ab bis zum Strand benutzt, auch von PKWs. Kann mich noch daran erinnern, das einige Autofahrer quer über die anliegende Koppel fuhren, was dann dazu führte, dass der Bauer seine Eggen verkehrt rum aufs Feld legte – sehr zum Leidwesen eines Autofahrers. Alle Reifen platt !

  6. Ulli Erichsen

    Das könnte die Straße von Kieholm nach Maasholm sein. Beim Haus im Hintergrund geht ein schmaler Feldweg nach Buckhagen. Wir sind diesen Weg immer nach Hasselberg zum Strand gefahren. Könnte aber auch ganz woanders sein.

    1. Wolfgang Jensen

      Aber wenn Ihr Richtung Buckhagen fahrt, kommt Ihr aber nicht nach Hasselberg zum Strand.

      1. Ulli Erichsen

        Wir sind über Rabel und Buckhagen gefahren, dann Richtung Maasholm und weiter nach Hasselberg.

        1. Wolfgang Jensen

          Ach so, alles klar! :smile:

        2. Ulli Erichsen

          Genauer erklärt: B 199-Rabel-Buckhagen-Hauheck-L277-Wulfsholz-Wormshöft-Engberg-Drecht

          1. Wolfgang Jensen

            Diese Strecke bin ich früher auch mit dem Rad gefahren, mit aufgelöstem Brausepulver von FRIGEO in einer Flasche und manchmal mit Kartoffelsalat im Weckglas.

  7. Heino Küster

    Straße nach Königstein runter

  8. Wolfgang Jensen

    Von Roest nach Mehlby?

  9. Wolfgang Jensen

    Von Kappelholz bis Grödersby

    1. Runa Borkenstein

      … und da dann auf die Straße nach Neuwerk abbiegen!
      Allerdings kommt Achim von dort her ;-)

  10. Heino Küster

    Von Stutebüll nach Schwackendorf…oder anders herum…

Kommentare sind deaktiviert.