«

»

Apr 03 2015

Große Pause

Obwohl wir erst Karfreitag haben, möchten wir euch schon heute

Frohe Ostern

wünschen. Ich mache erstmal Ferien. Nein, ich mache erstmal Pause – „Große Pause“, zur Schulzeit auch „Kaba-Pause“ genannt wegen des Milch- und Kakaogetränkeverkaufs nach der dritten Stunde.

Wie lange diese Pause dauert, kann ich nicht sagen – ich gehe von mehreren Monaten aus, also sagen wir mal „Kein Admin Bis August“. sad Das betrifft allerdings nur das „Tagesgeschäft“, d. h. ich bin nicht wirklich weg und werde mich regelmäßig melden, schon damit die jeweils zeitlich begrenzte Kommentarfunktion für unsere gemeinsame Kommunikation offen bleibt. Natürlich auch dann, wenn es zwischendurch etwas (hoffentlich!) Erfreuliches zu veröffentlichen gibt wie z. B. aktuelle Fotos von Klassentreffen usw.

Ansonsten halte ich euch auf dem Laufenden, was ich sich hier alles ändern soll oder schon geändert hat. Es gibt eine Menge zu tun, da diese Seiten technisch und konzeptionell, gestalterisch und inhaltlich unbedingt eine Runderneuerung benötigen, ohne dass dabei Wesentliches auf der Strecke bleibt. Ich habe schon einige konkrete Vorstellungen aber noch keinen Masterplan. Auf jeden Fall muss alles sehr behutsam angegangen werden, damit nichts kaputtgeht.

Und da mein Hauptaugenmerk auf „Pause“ gerichtet ist, um vieles andere zu erledigen, was bei mir in letzter Zeit liegengeblieben ist (AUFRÄUMEN! evil ), wird sich dieser Prozess entsprechend lange hinziehen. Rätsel gibt es jedenfalls bis zum Herbst keine mehr. sad Und dann muss ja schon wieder der nächste Adventskalender vorbereitet werden! wink

Wenn ihr mir weiterhin Fotos schickt, freue ich mich sehr darüber. Ich würde mir allerdings wünschen, wenn da auch wieder mehr alte Bilder dabei sind. Angekündigt wurden solche von verschiedenen Leuten schon häufig, aber dabei ist es dann auch meistens geblieben. Ich meine damit nicht die treue Reisegesellschaft, die mich hier seit Jahren mit Wort und vielen alten und neuen Fotos begleitet, sondern die vielen weitgehend passiven – aber natürlich ebenso willkommenen – Mitleserinnen und Mitleser.

Danke, alles Gute und schöne Ostertage!

Achim & Hanna

12 Kommentare

Zum Kommentar-Formular springen

  1. Runa Borkenstein

    zum frohen Ostern
    klingt es nach und an,
    dass ein fröhlicher Frühling kommen kann

    In den letzten Wochen drehte es schnell,
    das Rätsel-Puzzle-BildKarussell
    und jetzt, na klar: „Sabbatical“.

    Zu all dem genannten Lob und Dank
    noch dieses: SZR-Junk
    können wir nun entziehen
    im Garten; auch bei Has` und Kühen.

    Die angepeilte Zeit, die lange,
    macht dennoch ein wenig angst und bange.
    Zwei Jahreszeiten!!! Vakuum:
    ein Rückwärtsknallozifidium.

    Doch der fröhliche SZR-
    de dreht sich betrübt
    nicht lang in Kreisen.
    Fast vergessene Projekte und Ideen
    tauchen schon auf. Spannend, wir werden (uns) seh´n ;-)

  2. Maren Sievers , geb Bonau

    Auch ich wünsche Frohe Ostern
    Was werde ich nur in der SZR-freien Zeit anfangen? Vielleicht fotografieren und alte Bilder suchen? Aber ich weiß, dass der Mensch ab und an solche Pausen braucht, um anschließend mir neuem Elan zu starten.
    Alles Gute

  3. Ulli Erichsen

    Hagenbuch hat jetzt zugegeben, dass er während seines Aufenthaltes in der Anstalt Bless-Hohenstein regelmäßig und über Jahre die Schulzeitreisen täglich gelesen und auch gehört habe. Das sei seinem Gesundungsprozess sehr förderlich gewesen.
    Leider sei dieser Prozess nun abrupt beendet worden. Was ihn in eine tiefe Depression verfallen ließ und ihn mit Fieber ans Bett fessele. Selbst das Auswendiglernen seiner surrealistischen Tapete könne ihn nicht davon abbringen, in einem fort die bedeutungsvollen Buchstaben K A B A händeklatschend und mit tiefer zwerchfellunterstützender Stimme stundenlang von sich zu geben. Allein seine ehemaligen Weggefährten – die nicht genannt werden wollen – würden ihm in seiner Lage kopfnickend und klatschend Bestand leisten in der Hoffnung auf bessere Zeiten und zeitbeschleunigende rezeptfreie Medikamente.

    1. Runa Borkenstein

      Wohl den`,
      in deren Gärten Schlüsselblumen stehn

  4. Holger Petersen

    Ebenfalls frohe Ostern überall!

    Hoffentlich gibt es nicht zu viel lange Weile bis zum toten Sonntag! Das Freizeitverhalten muss natürlich ohne SZR-Aufgaben erst einmal neu definiert werden!
    Aber: Watt mutt, datt mutt! Vielleicht sollte ich auch einmal 3-4 Monate aufräumen (wenn ich damit man überhaupt auskomme…)

    1. Manfred Rakoschek

      für mangels SZR-aufgaben-beschäftigung gelangweilte
      biete ich werkraumkeller und holzwerkstatt-garage an;
      schreibtisch schaffe ich dann gerade noch selbst . . .

  5. Manfred Rakoschek

    hey, admin mein,
    zitat wittgenstein:

    was sich sagen lässt, lässt sich klar sagen;
    worüber man nicht reden kann, muss man schweigen.

    ganz liebe grüße
    an family und füße;
    lass deine ideen
    uns beizeiten sehn!
    wir dürsten danach
    und sie machen uns (sch)wach.
    schulzeitreisen
    beweisen:
    ganz ohne K-app
    wird frohsinn knapp.

  6. Sabine Brunckhorst-Klein

    Lieber Achim,
    Ein schönes Osterfest dir und Hanna!
    Vielen Dank für all die interessanten Besuche, die ich bisher täglich auf dieser Seite machen durfte, für all die Kurzweil, den Spaß, das Wiedererkennen und die Neuentdeckungen in den SCHULZEITREISEN der letzten Jahren.
    Ganz besonders herzlichen Dank für die tolle Idee der Musikrätsel im letzten Jahr.- KLASSE!
    Und nicht zuletzt Danke dafür, dass ich hier so viele liebenswerte Mitreisende kennen lernen durfte.
    Ich denke schon mit ein bißchen Wehmut an die lange Kaba-Pause.
    Ich wünsche dir und Hanna eine gute Zeit bis zum Wiedersehen hier, genießt die Kaba und die jetzt frei werdende Zeit mit einander.
    Ich wünsche allen hier FRÖHLICHE SONNIGE OSTERN und freue mich auf Neues.

  7. Wolfgang Jensen

    Wie einem die Bilderrätsel, Kappuzzles und Kappixels lieb geworden sind, merkt man erst, wenn sie mal ausbleiben. Mir sind schon die 3 Tage seit dem 1. April lang geworden. Aber für Deine „Pause“ haben wir wohl alle Verständnis, auch wenn die Zeit, die ja sonst so schnell läuft, bis zum Herbst wohl eher quälend langsam verstreichen wird. Ich wünsche Dir und Deiner Familie von Herzen nicht nur ein schönes Osterfest sondern dass Dich die „KABA-Pause“ stärken und erfrischen wird. Und wenn es dann wieder weitergeht, sind wir wieder in alter Verbundenheit bei Dir. Versprochen! :smile:

  8. Heino Küster

    Hallo Achim,
    auch ich schließe mich den Vorrednerinnen gerne an! Hanna und Dir ein schönes Osterfest und allen Mitreisenden natürlich auch!
    Bin gespannt auf das Redesign und den Relaunch dieser Seite. Aber alles in Ruhe, nimm Dir die Zeit die Du brauchst. Du hast ja immer gute Ideen und überraschst uns mit tollen Umsetzungen.
    Wir drücken die Daumen.

  9. Michaela Bielke

    Regina hat alles so treffend formuliert, dass ich mich ihren Worten nur anschließend kann, weil mir nichts weiteres dazu einfällt.
    Ich wünsche Dir und Hanna ein schönes Osterfest und danach eine erholsame Zeit.

  10. Regina Blätz

    Lieber Achim,
    vielen von uns wird zwar der liebgewordene „Erstmal-in-die- Schulzeitreisen-gucken“-Klick fehlen, aber er gibt nun mal dringendere Dinge und Du hast Dir eine große Pause wirklich verdient.
    Jeder von uns hat hin und wieder eine Auszeit genommen, nur das fällt nicht auf, Du warst immer da. Das ist manchmal bestimmt stressig. Ich gönne Dir die „nicht an den Computer müssen Zeit“ von Herzen.
    Ich wünsche Hanna und Dir und allen Mitreisenden ein frohes Osterfest und einen wunderschönen, erholsamen Frühling und Sommer !!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Regina

Kommentare sind deaktiviert.