«

»

Okt 03 2015

Kappuzzle® 288 – Mühle Amanda

Dieser einladende Garten in Kappeln ist auf einer Ansichtskarte aus den frühen Sechzigern zu sehen – aber etwas fehlt…

„Amanda“

Kappuzzle® 288

Wie Heino Küster, Wolfgang Jensen, Ulli Erichsen, Regina Blätz, Ingwer Hansen, Katrin Wummel, Michaela Bielke, Holger Petersen und Runa Borkenstein zurecht vermutet haben, sehen wir auf dem Foto die Mühle Amanda – wenn auch aus nicht alltäglicher Perspektive. Deshalb trauten anscheinend einige ihrer eigenen Antwort nicht.

Die Karte wurde 1966 geschrieben, aber da bereits 1964 die alten Flügel abgebaut wurden, stammt das Foto wahrscheinlich aus dem Jahr 1962 oder 1963.

19 Kommentare

Zum Kommentar-Formular springen

  1. Runa Borkenstein

    die gute alte (Säge?)Mühle AMANDA

  2. Holger Petersen

    Amanda höchstpersönlich?

  3. Michaela Bielke

    Ich kenne nur Amanda, und da sie es nicht ist, werde ich auf die Auflösung warten.

  4. Katr!n Wummel

    Amanda?

  5. Runa Borkenstein

    eine Windmühle für die Gartenzwerge

    1. Regina Blätz

      oder ein Vogelhäuschen, bzw. Nistkasten mit mehreren Parteien

      1. Sabine Brunckhorst-Klein

        … ein Vogelhäuschen in Form einer Mühle (Amanda in klein?)

        1. Regina Blätz

          :)

  6. Holger Petersen

    Der Zipfel links oben erinnert mich an ein Andreas-Kreuz (auch wenn der Rest des Bildes nicht so ganz dazu zu passen scheint).

  7. ingwer Hansen

    Mühle

  8. Runa Borkenstein

    einen Wasserturm (zur Bewässerung :) )

  9. Regina Blätz

    Amanda?

  10. Ulli Erichsen

    Amanda ?

  11. Wolfgang Jensen

    Die Mühle Amanda

  12. Sabine Brunckhorst-Klein

    vielleicht ein Baumhaus

  13. Heino Küster

    Wird doch nicht unsere Mühle Amanda sein, vom Garten der Nestlé-Villa?

  14. Heino Küster

    Das könnte ein „Windrad“ sein, evtl. für einen Wasserpumpenantrieb? In den Kleingärten Neukappelns (erster Kleingartenverein Deutschlands…

    1. admin

      Gestern hatte sich dieses Rätsel verselbständigt :evil: , sodass es hier schon vor dem Veröffentlichungsdatum zwei Kommentare von dir gibt, Heino. Und wie du bemerkt hast, enthält einer davon sogar schon die richtige Lösung. :-) .

      1. Heino Küster

        Unglaublich, aber wahr ;-)

Kommentare sind deaktiviert.