«

»

Mrz 27 2016

Frohe Ostern! | Bilderrätsel Nr. 348 – Maasholm

Allen Mitreisenden wünschen wir
ein schönes Osterfest!

Hanna & Achim

Foto: Manfred Rakoschek

Suchei

In diesem Jahr sind unsere Ostergrüße verbunden mit dem

Bilderrätsel Nr. 348

Frage: Wo ist dieses Ei zu finden?

Wer sich nicht mehr daran erinnert oder erst später zugestiegen ist, darf sich jetzt auf Eiersuche begeben.

Die Fundstelle hat übrigens einen recht hohen Unterhaltungswert! lol

Das „Schlei-Ei“ gehört zum „Bilderrätsel Nr. 101“, in welchem es am 1. April 2012 in einer fiktiven Geschichte um die alte Festmachertonne in Maasholm mit der Aufschrift SCHLEIHALLEN BRÜCKE ging.

Fündig geworden sind Wolfgang Jensen, Runa Borkenstein, Wolfgang Dase, Michaela Bielke, Heino Küster, Regina Blätz, Konrad Reinhardt und Maren Sievers.

39 Kommentare

Zum Kommentar-Formular springen

  1. Maren Sievers, geb. Bonau

    Bilderrätsel 101

    1. Maren Sievers, geb. Bonau

      Maasholm

  2. Konrad Reinhardt

    Damp

    1. Runa Borkenstein

      oh Konrad welche Qual
      denk doch mal
      an Aal

      1. Heino Küster

        Aber nur das doppelte „a“ hilft hier weiter ;-) Hinten könnte man den Ort leicht mit der Schleswiger Fischersiedlung verwechseln…

        1. Konrad Reinhardt

          Dann müsste es wohl das „SCHLEI-EI“ in Maasholm sein. :idea:

        2. Konrad Reinhardt

          Da konnte ich ja nun nichts mehr falsch machen. :!:

        3. Runa Borkenstein

          Das bezog sich auf einen Tipp,
          den Konrad dereinst beim „Aalstechen“ gegeben hat.
          Gibt`s so eine Figur auch in Schleswig, Heino????

          1. Heino Küster

            Ich hatte keine Figur im Kopf, nur den alten Stadtteil…

          2. Runa Borkenstein

            Hauptsache: er hat es geschafft!

          3. Konrad Reinhardt

            Er hat. :)

  3. Heino Küster

    Schön lange her, das „Golden Ei“ aus Maasholm, 4 Jahre ;-)

  4. Michaela Bielke

    Maasholm

  5. Wolfgang Dase

    Das Ei steht in Maasholm.

  6. Runa Borkenstein

    Wer den Osterhasen spielt
    kurz nur morgens hier mal schielt
    dann den Tag verbringt mit Kochen
    Tischlein deckt, auf Legosuche untern Tisch gekrochen
    wem dann dabei
    ein GoldenEi
    sich immer wieder
    schiebt durch`s Denkgefieder
    räumt am Abend ab den Tisch
    weiß dann „klar, MAASHOLM“, da gibt`s das Ei – und Fisch

  7. Wolfgang Jensen

    Auch von mir an alle SZ-reisende ein frohes und gesundes Osterfest. :smile:

  8. Wolfgang Dase

    Auch allen schöne Ostern. Hier schien nachmittags die Sonne. :)

  9. Regina Blätz

    Der Ostersonntag ist für mich schon fast vorbei und ich habe die Eiersuche eingestellt, nachdem ich fast jeden Beitrag, der sich auch nur entfernt nach Unterhaltung anhört, angeklickt habe. Aber es gibt ja noch den Ostermontag!
    Allen noch ein schönes Rest-Osterfest!

    1. admin

      Kaum zu glauben, aber sogar du bist tatsächlich erst ein Jahr nach dem „Ei-Beitrag“ zugestiegen. o_O
      Bei dem damaligen Rätsel mitgemacht haben nur Heino Küster, Rolf Nagel, Ulli Erichsen und Eckhard Schmidt.
      Immerhin hat Wolfgang Jensen, der sich uns auch erst ein gutes halbes Jahr „nach dem Ei“ angeschlossen hat, selbiges gefunden – bisher als Einziger. :-(
      Jetzt weiß ich gar nicht, wie ich helfen kann, ohne die Lösung zu verraten.
      Aber es wäre „zu und zu schön“ (Margarethe Kempowski), wenn alle, die den Beitrag noch nicht kennen, sich diesen einmal in Ruhe anschauen würden. Ich denke, Holger Petersen, der „das Ei“ fotografiert hat, wird mir zustimmen.
      Oh ja, einen Tipp kann ich doch geben: es war damals ein Aprilscherz. ;-)

      1. Holger Petersen

        Selbstverständlich stimme ich zu!

        1. Holger Petersen

          Auch ich bin manchmal nachts unterwegs, allerdings eher infolge des Mini-Jetlags nach Zeitumstellung als wegen Müssen müssens. Dieses Ostern ist definitiv 1 Stunde zu kurz!

      2. Regina Blätz

        Haha, an dieses Maasholmer Rettungsei hätte ich mich bestimmt erinnert. Danke für den Tipp

  10. Konrad Reinhardt

    schulzEItrEIsen – 2012 – Fröhliche Ostern – :?:

    1. admin

      Ich glaube, du hast die Aufgabe nicht richtig verstanden, Konrad. Es geht nicht um das obere Foto, das ich in einer anderen Variante bereits Ostern 2012 eingesetzt habe, sondern um das linke mit der Aufschrift „schulz EI tr EI sen“. Und das ist in irgendwann in einem ganz speziellen Beitrag erschienen. Wenn man den gefunden hat, weiß man auch, wo man das Ei findet. Das gibt es nämlich wirklich – wenn auch mit einer anderen Aufschrift. Alles klar? :cool:

      1. Konrad Reinhardt

        Habe das Objekt in der Abbildung links leider nicht als Ei angesehen. ^^’

        1. admin

          Aber mit „Objekt“ bist du schon ganz nah dran. ;-)

  11. Holger Petersen

    Meine Güte!
    Ist das schon wieder soooo lange her?
    Frohes Osterfest wünsche ich allen; es soll ja bald auch wieder aufhören zu regnen…

    1. admin

      Verdamp lang her! :cry:

      1. Sabine Brunckhorst-Klein

        Ja, und BAP kommt im Mai auch wieder nach Kiel :star:

        1. Holger Petersen

          Ich freue mich eher auf Element Of Crime im April in Kiel.

          1. Runa Borkenstein

            … und ich auf Hermann van Veen im November :)

          2. Sabine Brunckhorst-Klein

            Noch ein highlight:
            Zaz im SHMF in Kiel

      2. Katr!n Wummel

        Hhhmm, Fee gibt es leider ja nicht mehr. Und Ian Dury in Roskilde 81 war legendär!

        1. admin

          In Roskilde war vieles legendär! Aber durftest du da schon hin? Da warst du doch höchstens 17, oder?
          Meine Roskilde-Highlights aus den Jahren 1976-1978 waren Ginger Baker, Dr. Hook, Steeleye Span, Jack Bruce †, Bob Marley †, Elvis Costello und Rory Gallagher †.
          Eben verdamp lang her! :-(

          1. Katr!n Wummel

            Da ich noch keinen Führerschein hatte, bin ich mit dem Fahrrad gefahren. Von Kappeln nach Kiel, auf die Fähre nach Korsør. Danach bin ich dann noch zwei Mal da gewesen. Aber da war es denn schon deutlich kommerzieller. 1981 war es noch … hm … ein Erlebnis :-D

          2. Katr!n Wummel

            Och ja, Elvis Costello hätte ich auch gern live gesehen (kenne ich nur aus dem Rockpalast).

          3. Runa Borkenstein

            Ein Erlebnis soll es ja immer noch sein,
            zumal auch nicht-musikalische Projekte betrieben werden:
            zum Beispiel „Beercycling“ …

  12. Michaela Bielke

    Allen ein schönes Osterfest und erholsame Tage!
    Die Eiersuche muss etwas warten. :(

  13. Wolfgang Jensen

    In Maasholm

Kommentare sind deaktiviert.