«

»

Apr 30 2017

Bilderrätsel Nr. 413 – Der zerbrochene Krug

Frühe 50er-Jahre. Soeben ist eine Schüleraufführung beendet.

Frage: Wie hieß das Stück und wer war der Spielleiter?

Bilderrätsel Nr. 413

 

Der Spielleiter (3. v. r.) ist natürlich Dr. Schnoor, der von Wolfgang Jensen, Katr!n Wummel, Heino Küster, Maren Sievers, Sabine Brunckhorst-Klein, Runa Borkenstein, Regina Blätz, Konrad Reinhardt, Almut Langenfeld, Nicolaus Schmidt und Uwe Tiemann erkannt wurde.

Das Stück – Der zerbrochene Krug von Heinrich von Kleist – konnte man ggf. anhand der Kostüme und Requisiten erraten, was Wolfgang Jensen, Katr!n Wummel, Maren Sievers, Almut Langenfeld und Runa Borkenstein dann auch gelungen ist.

Das Foto aus dem privaten Fotoalbum der Familie Schnoor hat uns wieder Klaus-Detlef zur Verfügung gestellt.

Das genaue Jahr, der Anlass der Aufführung und die Klasse sind mir leider nicht bekannt.

34 Kommentare

Zum Kommentar-Formular springen

  1. Nicolaus Schmidt

    Wie das Stück heißt, weiß ich nicht. Aber auf die nicht gestellte Frage „In welchen Schauspieler würden Sie sich denn verknallen?“ würde ich antworten: in den zweiten von links.

  2. Nicolaus Schmidt

    Zum Stück fällt mir nichts ein. Aber der Spielleiter war wohl Dr. Hans-Christian Schnoor.

  3. Runa Borkenstein

    Das Stück heißt „Käthchen von Heilbronn“ (oder Die Feuerprobe)

    1. Runa Borkenstein

      Kramen in Gedächtnisscherben …:
      „Der zerbrochene Krug“

    2. Runa Borkenstein

      Dann hing also der andere Fetzen im Fangnetz,
      nämlich wie der Schreiber heißt:
      Xxxxxxxx Xxxxxx :)

      1. Katr!n Wummel

        Fehlt da nicht ein Tripel x?

        1. Runa Borkenstein

          Genau das, Katrin,
          fiel mir eben auch ’siedend heiß‘ ein.
          An blaues Blut denke ich nur bei Seidenhennen …

          1. Heino Küster

            Und was ist mit dem „Johann“?

  4. Konrad Reinhardt

    Krach um Jolanthe

    1. Katr!n Wummel

      Spielt da ein Richter mit?

  5. Almut Langenfeld, geb.Weiland

    Im „zerbrochenen Krug““ ?

  6. Almut Langenfeld, geb.Weiland

    Der Spielleiter war Herr Schnoor

  7. Konrad Reinhardt

    2. von links Jürgen Gollnick ?

  8. Konrad Reinhardt

    Dr. Schnoor

  9. Runa Borkenstein

    Wenn der Spielleiter mit auf der Bühne steht,
    war es Dr. Schnoor.

  10. Heino Küster

    Ein Stück von Schiller?

    1. Runa Borkenstein

      … wegen der Locken?
      Dann nehm ich die Häubchen und tippe auf „Der Fliegende Holländer“ :)

      1. Heino Küster

        Unseres Doktors „Sturm und Drang“ in „Kabale und Liebe“
        wegens… ;-)

        1. Runa Borkenstein

          Die Kostüme, vielleicht aus Lessings Kiste:
          Minna von Barnhelms Aussteuer.
          Wenn die das wüsste…

          1. Heino Küster

            Wenn ich die Fliesen und die Hauben verinnerliche: etwas Friesisches vielleicht? Theodor Storm?

          2. Runa Borkenstein

            Die Mädchen
            sehen aus wie Käthchen.
            Ob wohl der Autor Kleist
            heißt?

  11. Maren Sievers, geb. Bonau

    niederländische Häubchen….

  12. Maren Sievers, geb. Bonau

    der abgebildete Lehrer war Von Lonski

    1. Maren Sievers, geb. Bonau

      ne Dr. Schnoor

    2. Sabine Brunckhorst-Klein

      ich glaube, rechts steht eher Herr Dr. Schnoor

    3. Regina Blätz

      Ist das nicht Dr. Schnoor ?

    4. Uwe Tiemann

      Also: Lonski auf dem Theater?? Das ist doch Doc.Schnoor!

  13. Maren Sievers, geb. Bonau

    lädiertesGesicht, kaputtes Bein, kann nur Dorfrichter Adam sein
    dazu niederländische Häubchen und Holzklotzen: deutet alles auf
    den „zerbrochenen Krug“hin.

  14. Heino Küster

    Spielleiter Dr. Schnoor

  15. Katr!n Wummel

    Es interessiert mich sehr, woher die tollen Kostüme stammen.

  16. Katr!n Wummel

    Schnoor

  17. Katr!n Wummel

    Der zerbrochene Krug

  18. Wolfgang Jensen

    „Der Zerbrochene Krug“

  19. Wolfgang Jensen

    Spielleiter war Dr. Schnoor.

Kommentare sind deaktiviert.