«

»

Jan 06 2018

Hans-Jürgen Rust †

Hans-Jürgen Rust

FlensburgerTageblatt / Schlei-Bote vom 6. Januar 2018

8 Kommentare

Zum Kommentar-Formular springen

  1. Karl Timmermann

    Jürgen habe ich erst 1989 in Hannover bei der Siegerehrung des Liederwettbewerb „Lieder-so schön wie der Norden“ kennengelernt. Seit dieser Zeit haben wir erfolgreich viele Lieder und Projekte gemeinsam in Angriff genommen. Bei aller Ernsthaftigkeit unseres Tuns stand bei uns beiden der Spaßfaktor immer an erster Stelle.
    Ich werde seine Kreativität und den Menschen „Rusti“ sehr vermissen.
    Aber er wird bei immer ledendig bleiben, vor allem dann, wenn ich auf der Bühne stehe und unsere gemeinsamen Lieder präsentiere.
    Es ist mir eine große Ehre, unseren Song „Mut“ auf der Trauerfeier singen zu dürfen!

    der traurige
    Karl Timmermann, Mühlenring 28 47623 Kevelaer

  2. Regina Blätz

    Ich kannte Gurke nicht so gut wie seine Mitschüler, erinnere mich aber noch gut an seine freundliche und lustige Art.
    Mein Beileid richtet sich an seine Frau Elisabeth und alle die ihm nahestanden. Ich wünsche ihnen Kraft und Halt diesen schweren Verlust zu verarbeiten

  3. Nicolaus Schmidt

    Lieber Jürgen,
    vielleicht liest, fühlst Du diese Zeilen.
    Du warst ein ganz besonderer Mitschüler (früher), Mensch.
    Kreativ, produktiv, streitbar.
    Als Ich Dich und Elisabeth nach über 40 Jahren in St. Peter Ording wieder besucht habe, warst Du ganz anders als „damals“, aber auch ganz derselbe. Du hast geredet ohne Ende, aber mit Tiefgang.
    Du warst hilfsbereit und hast mir das Archiv mit Materialien zu Willi Lassen geöffnet.
    Wir haben wunderbar auf der Seebrücke gesessen, getrunken und gequatscht. Das Watt und eine stürmische Nordsee vor und unter uns.
    Noch im Sommer haben wir uns vor der Nikolai-Kirche in Kappeln getroffen und Du warst putzmunter.
    Auch ich bin fassungslos. Ich denke und trauere um Dich.

    Nicolaus

  4. Jörg Stöckel

    Die Nachricht hat mich tief getroffen !
    Schade, lieber Gurke,
    die letzten Jahre hatten wir grade wieder den Kontakt aufleben lassen,
    Und nun gehst Du so plötzlich !
    Wirklich schade !
    Ich bin sehr sehr traurig!
    Jörg

  5. Runa Borkenstein

    Damals, als unsere SZReise Station
    bei „TABLA LAVI or JALOPY LOTION?“
    Halt machte,
    war manch <3 wohl erinnerungsfroh
    gestern dann leider einfach so :(

  6. Wolfgang Jensen

    Es hat mir heute Morgen einen Stich ins Herz versetzt, diese Anzeige lesen zu müssen. Es war so unwirklich und unfassbar, dass ich wohl ziemlich blass geworden sein muss, was die Reaktion meiner Frau belegt hat. „Gurke“ war ja bei den letzten 1969er-Klassentreffen dabei und hat uns mit feinsinnigem Humor, lustigen und auch besinnlichen Geschichten unterhalten. Er wird denen, die ihn kannten, unvergesslich bleiben. Ich bin einfach nur traurig.

  7. Eckehard Tebbe

    Unfassbar! Das ist schwer zu ertragen, weil es so unvorbereitet kommt. ‚Gurke‘ war in den letzten Jahren ein so vor Leben sprühender Teilnehmer an unseren Klassentreffen. Mir fehlen die Worte. Ich habe tiefes Mitgefühl mit der Familie wegen dieses schweren Verlustes. Er wird allen, die ihn kannten, als stets freundlicher, ungemein sportlicher und kreativer Mensch in Erinnerung bleiben.
    Wieder ein leerer Platz im Juni neben uns. Es ist einfach nur traurig.
    Wir werden ihn nicht vergessen.

  8. Joachim Bolz

    Ich bin tief erschüttert von dieser Nachricht,
    und möchte auf diesem Wege mein Beileid an Elisabeth Cornils richten.

    Noch im letzten Jahr waren wir mit „Gurke“ auf der 45-Jahr Abiturfeier zusammen.

    In Trauer
    Jochen

    Heimstraße 31 in 24782 Büdelsdorf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>