«

»

Okt 26 2011

„Die Schule wird uns
immer wieder auf die Füße fallen …“

… warnte der Kappelner Bürgermeister Heiko Traulsen im Rahmen der aktuellen Haushaltsberatungen, über die der SCHLEI-BOTE In seiner heutigen Ausgabe berichtet.

Gymnasium wird zur Haushaltsbelastung

Es geht darum, dass die Klaus-Harms-Schule, die von der Stadt Kappeln vor zwei Jahren vom Kreis übernommen wurde, den städtischen Etat immer mehr belastet, weil die Stadt lediglich die Hälfte der vom Kreis geforderten Summe von 2,2 Millionen Euro für anstehende Reparaturen und Erneuerungen erhalten hat.

Leider ist der Artikel nicht mehr online.