«

»

Apr 13 2018

Der Sommer kommt

Sobald die Kutter erraten sind, gibt es an diesem Wochenende bereits das nächste Rätsel.

Zusätzlich aber auch ein bisschen Musik. Das Instrumentalstück dem Jahr 1975 trägt einen sehr optimistischen Titel. Ob’s hilft?

Der Sommer kommt

© Achim & Friends (1975)

 

2 Kommentare

  1. Eckehard Tebbe

    Bei der Einordnung dieser Töne ist mein Hirn – mal wieder – überfordert. Ich bin mir sicher, dass ich diesen Track kenne, aber es stellt sich kein Leuchten bei mir ein. So wird die Melodie jetzt an meinem Brägen nagen, bis der Groschen fällt. Oder bis ich ihn zufällig aus dem Regal ziehe, wobei die Wahrscheinlichkeit minimal ist … Beim Versteckspielen mit den Enkelkindern würde ich jetzt sagen „Mäuschen, mach mal ‚piep‘, oder zweimal …“ und gib einen kleinen Tipp …

    1. admin

      Johannes (7,34) würde sagen „Ihr werdet mich suchen, und nicht finden …“
      Nein wirklich, das Stück gab es vorher nicht und es ist auch nirgendwo abgekupfert.
      Es basiert auf einer einfachen, ruhigen aber rhythmischen Akkordfolge, auf welcher der Rest frei improvisiert wurde.
      Allerdings: die Akkordfolge selbst wurde tatsächlich inspiriert durch einen damals bekannten Song, aber selbst wenn ich den verrate, wirst du die „Verwandtschaft“ kaum wiedererkennen – so billig machen wir es nicht! ;)
      Trotzdem können wir es gern versuchen:
      Die „Vorlage“ stammt von Creedence Clearwater Revival und trägt den wunderbaren Titel Long As I Can See The Light.
      Da wärst du im Leben nicht drauf gekommen, oder?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>