«

»

Jun 30 2018

Bilderrätsel Nr. 466 – Weidefeld

„Am Strande im Sande“

Woher kommen die sommerlichen Grüße?

Bilderrätsel Nr. 466

Vor über 100 Jaren schrieb Familie Blume:

Bilderrätsel Nr. 466

Liebe Else.
Vielen Dank für Deine liebe Karte, wir leben hier sehr einsam, sind 1½ Std. von einer kleinen Stadt entfernt, Du kannst Dir wohl denken, daß wir immer am Strande im Sande liegen.
Wir werden in den nächsten Tagen zurück fahren und senden Dir und Deinen lieben Eltern die herzlichsten Grüße.
Familie Blume

Es ist tatsächlich Weidefeld. Viele andere von euch genannte Küstenabschnitte der Ostsee waren damals noch nicht für Touristen erschlossen wie dieser ausgewiesene Badestrand.

Das war wieder mal eine Aufgabe, die ich mir sehr viel leichter vorgestellt hatte. Immerhin könnte man bei genauem Hinschauen mit etwas Phantasie in der Bildmitte den Leuchtturm von Schleimünde erkennen.

Richtig getippt haben Konrad Reinhardt, Heino Küster, Michaela Fiering und Wolfgang Dase.

31 Kommentare

Zum Kommentar-Formular springen

  1. Hans-Werner Panthel

    Dieses Bilderrätsel wurde nicht ohne Grund dieser Tage veröffentlicht, ;) .
    Das kann nur der Südstrand von Eckernförde sein. Am kommenden Wochenende findet dort nämlich das „Rock am Strand Open Air“ statt, ;) .
    Wäre es ein Farbfoto, dann würden wir rechts im Bild den Strandwärter/Kurtaxenkassierer mit der blau-gelben Stadtfahne von Eckernförde sehen. Auch traue ich es der Stadt Eckernförde eher zu, bereits vor 100 Jahren eine derartige Strandmöblierung mit Strandkörben, Fahnenmast und Wimpelleine zur Erbauung der Touristen aufzubieten.
    Und eine Wegstrecke von angeblich 1,5 Stunden empfindet mancher relativ unterschiedlich, denn auch vor 100 Jahren mag es unterwegs bereits die eine oder andere Erfrischungsstation gegeben haben.

    1. Runa Borkenstein

      So wie Du das schreibst, Hans-Werner,
      scheinst Du Dich auf dieses Event zu freuen und vorzubereiten…
      viel Spass mit netten Leuten wünsch ich Dir

      P.S. „Wat de een sien Uhl, is de anner sien Nachtigall“,
      wir können dann jedenfalls nicht UNSEREN Strand :)

  2. Runa Borkenstein

    Gut Oehe

  3. Katr!n Wummel

    Pottloch

  4. Katr!n Wummel

    Ohrfeld

  5. Runa Borkenstein

    Rabelsund

    1. Heino Küster

      Sind keine 6 km (1,5 Std.) ;-)

      1. Runa Borkenstein

        …von WELCHER KLEINEN STADT aus gesehen ist doch die Frage…

  6. Wolfgang Dase

    Weidefeld

  7. Michaela Fiering

    Weidefeld, aber hatten die Strandkörbe?

  8. Michaela Fiering

    Holnis

  9. Konrad Reinhardt

    „…..sind 1 1/2 Std. von einer kleinen Stadt entfernt…..“ — Damals 1911 legte Familie Blume eine solche Strecke wahrscheinlich mit Pferdefuhrwerk oder zu Fuß zurück.

    1. Michaela Fiering

      Wie schnell ist man mit einem Pferdefuhrwerk?

      1. Konrad Reinhardt

        Asphaltierte Feldwege gab es damals wohl noch nicht. – Ich vermute mal, die Fuhrwerke waren nicht sehr viel schneller als Fußgänger.

        1. Wolfgang Dase

          :star:

          1. Runa Borkenstein

            Meinst Du „fino Info“, Wolfgang?
            Ich muss wohl doch mal Frolln Kugeln nach der
            altdeutschen Schrift befragen.
            Maren scheint für wunderbare Übersetzungen
            jetzt in der Hochsaison keine Zeit zu haben :(

            1. Runa Borkenstein

              Während ich eben schrieb ist die ErLÖSUNG eingetrudelt…
              Wie schon bei Olpenitz hat mir trotz wiederholter Versuche
              das Netz keine Info/Bilder von Weidefeld geboten.
              Das Material war dominiert von den Stränden der Holsteinischen Schweiz.

            2. Konrad Reinhardt

              Versuch es doch mal bei Frau Kugel mit Gruß aus Weidefeld .

            3. Runa Borkenstein

              hat super geklappt :developer:

    2. Wolfgang Dase

      Da sieht man es wieder: Wer lesen kann ist klar Im Vorteil. :)

  10. Holger Petersen

    Waabs?

  11. Holger Petersen

    Schubystrand?

  12. Wolfgang Dase

    Steinberghaff

  13. Wolfgang Dase

    Kronsgaard

  14. Runa Borkenstein

    … aus einer „kleinen Bucht“ an der Flensburger Förde …
    es sei denn, der Verlag hat auch grenzüberschreitend
    auf Schwansen fotografiert :)

  15. Michaela Fiering

    Hasselberg

  16. Heino Küster

    Weidefeld

  17. Regina Blätz

    Schönhagen

  18. Wolfgang Dase

    Geltinger Birk mit Blick auf den Kalkgrund

  19. Konrad Reinhardt

    Weidefeld

  20. Konrad Reinhardt

    Falshöft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Ich bin mit der Speicherung
        meiner Daten gemäß der
        Datenschutzerklärung
        einverstanden.