«

»

Nov 04 2018

Kappuzzle® 541 – Kuh an der Nordstraße

Zur Erholung jetzt ein einfaches kleines Spaßkappuzzle ohne historische oder sonstige Bedeutung.

Es handelt sich um ein aktuelles Foto aus Kappeln, aufgenommen von Michaela Fiering.

Was ist das? (Weitere Fragen folgen. lol )

Kappuzzle® 541

Eine Kuh macht Muh – viele Kühe machen Mühe! In diesem Fall reichte sorgte schon die eine für Vollbeschäftigung.

Da sie sich nur als singuläre „Kuh“ im Filter befand und nicht als „Rind“ oder eine dieser „Kühe“, gab es eine Menge Nachbesserungsbedarf. Hat ja noch ganz gut geklappt.

Das Objekt wurde erraten von Maren Sievers, Katr!n Wummel, Regina Blätz, Heino Küster, Runa Borkenstein und Wolfgang Dase.

Das Brett mit den Rollen – ein höchst hilfreiches Utensil nicht nur zum Möbelverrücken – nennt man „Hund“ (ursprünglich wohl „Hunt“). Den kannten Konrad Reinhardt, Heino Küster, Runa BorkensteinHolger Petersen, Wolfgang Dase und Katr!n Wummel.

Wie oder warum die „Kuh auf den Hund gekommen“ ist und welche Funktion sie ausübt, konnte nicht ermittelt werden.

Die Kuh ist einfach nur Werbung. Hätte auch ebensogut ein Esel, Elefant oder so etwas sein können.

Ihr Standort aber ist bekannt, nämlich auf der Bft-Tankstelle an der Nordstraße, wie Angelika Rossen-Bürger zurecht vermutete.

Werbekuh auf der Bft-Tankstelle an der Nordstraße - Foto: Michaela Fiering (28.10.2018)

45 Kommentare

Zum Kommentar-Formular springen

  1. Eric Christian Rust

    Die Werbeidee mit der Kuh scheint wenig originell. Seit Jahren kann man eine ganze Herde lebensgrosser, buntbemalter Kühe an der Autobahnraststätte Restoroute de la Gruyère bewundern, wenn man von Bern kommend nach Vevey und Montreux am Genfer See unterwegs ist . Selbst hier im Herzen von Texas haben sich seit vielen Jahren sogenannte Wacows niedergelassen . Natürlich gehören sie artenmässig zu den Longhorns. Christian

  2. Katr!n Wummel

    Zusatzfrage: (Möbel-) Hund?

  3. Maren Sievers, geb. Bonau

    Vielleicht Werbung für Glasfaserausbau??

  4. Regina Blätz

    Ich komm nicht weiter, ich glaub ‚ ich brauche ein Stück Milka Schokolade mit Orangengeschmack

    1. Konrad Reinhardt

      Auf den meisten Verpackungen von Milka Schokolade ist das Tier zu sehen.

  5. Wolfgang Dase

    Die Kuh ist auf den Hund gekommen.

  6. Wolfgang Dase

    :(

    1. Konrad Reinhardt

      Maren’s Kommentar mit den Tieren, die überall herumstehen, ist geschluckt worden.

      1. Wolfgang Dase

        :star:

  7. Wolfgang Dase

    Zur Hauptfrage: Tapir

    1. admin

      Eigentlich schwebt mir ein kleines Wortspiel vor, aber
      „Hier ist der Tapir auf die Ameise gekommen.“ klingt wenig witzig, oder? :(

      1. Konrad Reinhardt

        Die Kuh ist auf den Hund gekommen.

  8. Wolfgang Dase

    Zur Zusatzfrage: Ameise

    1. admin

      Tatsächlich! :) Noch nie gehört! :(
      Meine beiden heißen aber anders. ;)

    2. Maren Sievers, geb. Bonau

      Ich kenn nur die E-Meise, das ist der Palettenhubwagen im Einzelhandel

  9. Holger Petersen

    Bleibt eigentlich nur das Angler Sattelschwein, auf einem Möbelhunt befindlich.

  10. Runa Borkenstein

    ein Protest – Rind:
    für gerechte Bezahlung der Milchbauern,
    bzw. angemessene Milchpreise

  11. Heino Küster

    Jetzt doch eher eine Kuh ;-)

  12. Konrad Reinhardt

    Kuh

  13. admin

    Zusatzfrage:
    Das Ding, auf dem sich das Objekt befindet, ist umgangssprachlich ebenfalls nach einem Tier benannt?
    Nach welchem?

    1. Konrad Reinhardt

      Hund

    2. Heino Küster

      Hund

    3. Runa Borkenstein

      einem Hund?

    4. Maren Sievers, geb. Bonau

      Habe gar nicht gewußt, das das Roll- Ding einen Tiernamen hat.

  14. Konrad Reinhardt

    Dann ist es wohl eine Ziege

  15. Runa Borkenstein

    ein STARK – Maskottchen
    in Gedenken an den Schwienstag

  16. Wolfgang Dase

    Ein Elch

  17. Wolfgang Dase

    Eine Raupe

  18. Konrad Reinhardt

    Schaf

  19. Regina Blätz

    Ein Rind

  20. Holger Petersen

    Nilpferd?

  21. Holger Petersen

    Ein Phantasie – Dinosaurier?

  22. Angelika Rossen-Bürger

    Tankstelle Nordstraße ?

  23. Katr!n Wummel

    Und nun muss ich ja auch zugeben, dass ich Marens Kommentar mit der Kuh gelesen hatte, bevor er „verschwand“. Tolle Leistung, Maren, trotz der Fehlfarben :-)
    @Achim: Ich hab schon ganz bewußt die „Kuh“ in diesem Kommentar erwähnt, damit er nicht gleich sichtbar wird. Anderseits wollte ich mich auch nicht mit fremden Federn äh Fellen schmücken ;-)

    1. Maren Sievers, geb. Bonau

      War nicht so schwer als ehemalige“Bauersfrau“:
      bis 2013 hatten wir noch unsere Milchkühe, erst dann haben wir den Betrieb aufgegeben…
      Obwohl es hier wohl eher ein männliches Tier ist, jedenfalls fehlt das Euter.

  24. Katr!n Wummel

    Eine Kuh

  25. Runa Borkenstein

    ein Gürteltier

    1. Konrad Reinhardt

      Schildkröte

  26. Claus Poppenhusen

    Elefant bei Designer Tours in Mehlby

  27. Heino Küster

    Ein Elefant?

  28. Katr!n Wummel

    Ein Husumer Protestschwein

  29. Maren Sievers, geb. Bonau

    eine dieser lebensgrossen Kühe,
    die immer mal irgendwo rumstehen

  30. Runa Borkenstein

    eine lebensgroße Puppe mit hellblauem Bikini

    1. Katr!n Wummel

      Mit Sonnenbrand :-D
      Was für eine schöne Idee!

  31. Maren Sievers, geb. Bonau

    Übungstunnel für Hundeschulungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Ich bin mit der Speicherung
        meiner Daten gemäß der
        Datenschutzerklärung
        einverstanden.