«

»

Mrz 11 2019

Kappuzzle® 549 – FAIR LADY

Vor 40 Jahren

Ein weiterer Teil der Winterserie vom März 1979, wieder mit einem Foto von Fritz Reinhardt – genauer gesagt: mit einem ziemlich extremen Ausschnitt daraus.

Als Eis und Schnee schon fast wieder weggetaut waren, wurden die Schäden sichtbar, die der Winter hinterlassen hatte, so wie an diesem Objekt.

Worum handelt es sich?

MS Fair Lady

Kappuzzle® 549

Das Foto zeigt das Seebäderschiff Fair Lady, das ab den späten Siebzigern auch als Butterdampfer auf der Ostsse eingesetzt wurde, – vom Eis ramponiert und angerostet.

Kappeln - MS Fair Lady - Foto: Fritz Reinhardt (März 1979)

Es war nicht leicht, aber Hans-Werner Panthel, Katr!n Wummel, Runa Borkenstein und Heino Küster haben zumindest auf ein Schiff bzw. einen (Butter-)Dampfer getippt.

Darüber hinaus haben Holger Petersen, Michaela Fiering und Wolfgang Dase auch den Namen Fair Lady erraten.

MS Fair Lady - Ansichtskarte (70er-Jahre)

33 Kommentare

Zum Kommentar-Formular springen

  1. Wolfgang Dase

    Aha, dann ist es die „Fair Lady“.

  2. Wolfgang Dase

    Baltic Star

    1. Runa Borkenstein

      Funny Girl

      1. Runa Borkenstein

        ach nee, die Schwester … F L
        bin aber sowieso schon over five

  3. Heino Küster

    Seute Deern?

    1. admin

      Is dat engelsch?

    2. Heino Küster

      Ach nee, is ja nich engelsch… tststs…

      1. Katr!n Wummel

        Mir fällt dazu ein Lied von Cyndi Lauper aus dem Jahr 1983 ein, das zu Holgers tollem Tipp passt.

        1. Heino Küster

          Danke, ja, girls want to have fun…, aber ich komme nicht auf einen Schiffsnamen dazu ;-)

  4. admin

    Um was für ein Objekt es sich handelt, wird langsam klarer.
    Insofern gibt es auch schon einige ganz richtige Antworten.
    Michaela und Holger haben jetzt auch das „Namensrätsel“ gelöst.
    Falls die beiden oder Konrad noch eine Idee haben, dem Rest der „Gestrandeten“ auf die Sprünge zu helfen, bitte gerne.

    1. Holger Petersen

      wollte ich sowieso: do not Forget lustiges Mädchen ihre Schwestern!

      1. Konrad Reinhardt

        Die Kloar Kimming ist es jedenfalls nicht, ist ja auch nicht die richtige Sprache.

    2. Michaela Fiering

      Könnte fast ein Musical sein.

      1. Holger Petersen

        Auch sehr schön! Suche ein altes Musical und streiche das Possessivpronomen :) :) :)

  5. Wolfgang Dase

    Bleibt noch Svea Viking.

  6. Michaela Fiering

    Fair Lady

  7. Holger Petersen

    MS „Fair Lady“?

  8. Runa Borkenstein

    …das …der …die
    Schlei Princess wär ne Sie

  9. Katr!n Wummel

    DER Butterdampfer ‚Funny Girl‘

  10. Hans-Werner Panthel

    Der Bug der Atlantis II.

  11. Wolfgang Dase

    Der Dampfer Alexandra

  12. Wolfgang Dase

    Ein Seezeichen; Tonne

    1. admin

      Beides ist es nicht, kommt der Sache aber schon näher. ;)

      1. Runa Borkenstein

        Das Sehzeichen für weite Ferne,
        das manch‘ Getreide mahlt‘ so gerne ?

        1. Runa Borkenstein

          Ist’s wohl Amanda nach ’nem Wintersturm,
          die Mühle: Frau Witwe von Herrn Wasserturm?

    2. admin

      Es scheint mal wieder schwer zu sein. Deshalb helfe ich gerne. ;)
      Es handelt sich – wie Wolfgang zurecht vermutet – um ein schwimmendes Etwas.
      Aber Moment mal … DAS Etwas – DAS Seezeichen …
      DAS Objekt könnte auch DER .. heißen und ist – wie DIE Tonne – schließlich doch weiblich.
      Jedenfalls nennt sie sich so. :?:

      1. admin

        Hinweis für alle, die hier weibliche deutsche Namen nennen: das Objekt trägt einen englischen Namen.

  13. Runa Borkenstein

    Das Dach der St. Nikolai Kirche

  14. Michaela Fiering

    Ein Schiff

  15. Katr!n Wummel

    Ein maroder Brückenpfeiler

  16. Runa Borkenstein

    Fußboden in einer Sporthalle

  17. Michaela Fiering

    Belag der Drehbrücke

  18. Runa Borkenstein

    Bahnschienen

Kommentare sind deaktiviert.