«

»

Apr 05 2019

Bilderrätsel Nr. 498 – So-da-Brücke

Vor 40 Jahren

1979 hat Fritz Reinhardt – ausnahmsweise mal in Schwansen – dieses ungewöhnliche Foto gemacht.

Frage: Was für eine Baustelle war das und wo befand sie sich?

„So-da-Brücke“ | Schwansenstraße

Bilderrätsel Nr. 498

Es handelt sich um die „So-da-Brücke“, die lange Zeit von Kopperby neben der Eckernförder Landstraße zu sehen war.

Später führte sie die Straße Klemensholl über die Schwansenstraße.

Diese beiden Fotos zeigen das Fundament und die fertige Brücke, die dann lange „so da“ stand – daher der Name.

Brückenbaustelle Schwansenstraße - Foto: Fritz Reinhardt (Juni 1979)Brückenbaustelle Schwansenstraße - Foto: Fritz Reinhardt (September/Oktober 1979)

Da eine genaue Lokalisierung allein aufgrund dieses Bildes schwer möglich war, reichten als Mindestantwort die Begriffe „Brücke“ bzw. „Über-/Unterführung“ und „Schwansenstraße“.

Richtige Tipps kamen daher von Hans-Werner Panthel, Katr!n Wummel, Wolfgang Dase, Heino Küster, Maren Sievers, Sabine Brunckhorst-Klein, Klaus-Detlef Schnoor, Runa Borkenstein und Holger Petersen.

27 Kommentare

Zum Kommentar-Formular springen

  1. Holger Petersen

    Es scheint sich um einen Teil eines Brückenbauwerks zu handeln, vermutlich eine Art Unterführung. Aber wo und für wen konkret, vermag ich nicht zu erkennen.

  2. Runa Borkenstein

    Schwansenstraße, Überführung bei Vogelsang-Grünholz

  3. Michaela Fiering

    Sky Markt Loitmark

  4. Klaus-Detlef Schnoor

    Brückenbau für den Neubau der Schwansenstraße

  5. Sabine Brunckhorst-Klein

    Die Brücke, irgendwann "so-da-Brücke" genannt, weil die Straßenanschlüsse noch fehlten. Wo war das noch?

  6. Ingwer Hansen

    ehemaliges Munitionsdepot in Weidefeld, jetzt Tierheim

  7. Regina Blätz

    Die Unterführung in Karby?

  8. Regina Blätz

    Hat das etwas mit der Schwansenstrasse zu tun?

  9. Dr.Wolfgang Mehne

    McDonald/Aral-Tankstelle

  10. Maren Sievers, geb. Bonau

    So-da-Brücke über die Schwansenstrasse

  11. Michaela Fiering

    GAG. Gebäude Loitmark

  12. Runa Borkenstein

    das Lobster am Weidefelder Strand

    1. Katr!n Wummel

      Nö, das Lobster war später … Ich glaube, zu der Zeit war Theo noch Surf-Lehrer?

      1. Runa Borkenstein

        Das dachte ich mir schon. Es gab aber keine genaueren Infos.
        (Ich hab sie jedenfalls nicht gefunden…
        Bin gerade kein Findefuchs :x )

        1. Katr!n Wummel

          Für Füchse wird sowas auch erst neuerdings gebaut.
          PS: Ich habe mittlerweile ein Schnüsch-Rezept. Willst du das haben? Da braucht man frischen Liebstöckel … und der kommt bei mir dieses Jahr schon richtig gut!

          1. Konrad Reinhardt

            ….. bei mir auch ! :)

        2. Heino Küster

          Wir sind nicht am Wasser. Und Fuchs ist vielleicht ein Teil der Lösung… ;-)

          1. Runa Borkenstein

            Ihr Lieben
            habt Dank für jeden Tipp
            ich komm da grad nicht mit…

            1. Heino Küster

              Auch Tiere wollen sicher sein…

            2. admin

              Ein später Tipp:
              Es handelt sich nicht um ein „Gebäude“, sondern um ein funktionelles Bauwerk, das es immer noch gibt, das aber nicht mehr bewusst wahrgenommen wird, weil es sich in ein in größeres Ganzes fast nahtlos eingefügt hat. o_O

              1. Runa Borkenstein

                wie so oft …1000mal gequert…

  13. Heino Küster

    Ich könnte mir eine Brücke für Wildwechsel oder Vieh über die damals in Planung/Bau befindliche neue B203 vorstellen.

  14. Runa Borkenstein

    die neue Jugendherberge

  15. Wolfgang Dase

    Sieht aus wie ein Brückenbauwerk. Der Ellerüherweg soll die B 203 bei Kopperby überqueren.

  16. Michaela Fiering

    Soldatenheim in Ellenberg

  17. Katr!n Wummel

    Eine Brücke über die Schwansenstraße

  18. Hans-Werner Panthel

    Der Brückenbau über die Schwansenstraße bei Karby

Kommentare sind deaktiviert.