«

»

Mai 06 2019

Kappuzzle® 562 – Mühlenstraße 32

Nun das dritte der geplanten Rätsel um alte Kappelner Geschäfte.

Was war das für ein Laden und wo befand er sich?

Nieveler | Mühlenstraße 32

Kappuzzle® 562

Eigentlich hatte ich erwartet, dass das kleine Haus an seiner markanten Giebelverzierung erkannt wird, denn ich war davon ausgegangen, dass dieses Bild bisher noch nirgendwo veröffentlicht war.

Nach den ersten sehr präzisen Antworten wurde ich stutzig und habe festgestellt, dass es nun seit kurzem auch in der „Stadtgeschichte Kappeln“ „abgedruckt“ ist.

Friseur-InnungszeichenTatsächlich befand sich – wie heute – auch 1889 schon ein Friseursalon in diesem Gebäude in der Mühlenstraße, die im unteren Bereich damals noch Friedrichstraße hieß.

Bei genauer Betrachtung ist am Eingang die hängende Schale – das Zunftzeichen der Friseure (entdeckt von Wolfgang Dase) – zu erkennen und mit etwas Mühe ist über dem Innungssymbol sogar der Schriftzug „Friseur“ zu lesen.

Die Kombination mit dem gleichzeitigen Zigarren- und Zigarettenhandel war allerdings ungewöhnlich.

Den Friseur Nieveler in der Mühlenstraße 32 gab es noch über hundert Jahre. Heute wird der Salon von Andrea Setzkorn geführt – „Hairstyle by Andrea“.

LG betrieben.

Richtige Antworten kamen von Konrad Reinhardt, Maren Sievers, Michaela Fiering, Wolfgang Dase, Ingwer Hansen, Klaus-Detlef Schnoor und Runa Borkenstein.

29 Kommentare

Zum Kommentar-Formular springen

  1. Runa Borkenstein

    manchem hilft es, mancher nicht
    mir hilft Kappelns Stadtgeschicht(e)

  2. Katr!n Wummel

    Schmiedestraße 9

  3. Katr!n Wummel

    Poststrasse 6, rechts neben der Post?

  4. Ingwer Hansen

    Frisör Nieveler

  5. Ingwer Hansen

    Frisör

  6. Heino Küster

    Ist es etwa das Haus am Rathausmarkt, in dem heute Gosch sein Geschäft hat?

    1. admin

      Nee, Frisör war schon eine gute Idee – aber nicht links von Eisen-Jöns, das war Amrhein, voher Ebel (vgl. Bilderrätsel Nr. 66).

  7. Claus Poppenhusen

    Ecke Querstraße/Fabrikstrasse

  8. Runa Borkenstein

    Mühlenstraße 32
    1889 P. M. Nieveler: Zigarren und Zigaretten
    später: Friseurgeschäft Nieveler

  9. Klaus-Detlef Schnoor

    Mühlenstraße 32, Zigarren Nieveler, Später Friseur

  10. Angelika Rossen-Bürger

    Mühlenstraße Friseur ???

  11. Michaela Fiering

    Tabakwaren

  12. Ingwer Hansen

    Ja, dann versuche ich es auch einmal. Das Geschäft befindet sich in der Mühlenstr.32 (?), heute immer noch ein Frisörgeschäft.

  13. Katr!n Wummel

    Rathausmarkt 3, Vorgänger vom Juwelier Udo Schmidt

  14. Wolfgang Dase

    Das Haus steht in der Mühlenstraße 32. Das links vom Eingang angebrachte Zunftzeichen, ein Barbierbecken, zeigt an, daß es ein Frisuergeschäft ist. Es wurden auch Zigarren und Zigaretten verkauft.

  15. Michaela Fiering

    Mühlenstr.32

  16. Heino Küster

    Dann vielleicht in der Querstraße? Ansonsten keine Ahnung…

  17. Holger Petersen

    Friseurgeschäft Ott in der Poststraße 7?

  18. Konrad Reinhardt

    Zu meiner Schulzeit gab es hier einen Herrensalon. Aber dieses Foto ist viel älter.

  19. Maren Sievers, geb. Bonau

    Mühlenstrasse 32: Zigarren Niveler 1889

  20. Hans-Werner Panthel

    Am oberen Dehnthof gab es früher auf der linken Seite dieses schlimme Kopfsteinpflaster auf dem Bürgersteig.

  21. Sabine Brunckhorst-Klein

    Könnten das vielleicht auch "Uhren" oder " Reparaturen" sein?

  22. Angelika Rossen-Bürger

    Vielleicht ein Friseur in der Prinzenstraße???

  23. Heino Küster

    Links vom Kino in der Poststraße, Durchgang zum "Kohlenhof". Friseur Hübner??

  24. Runa Borkenstein

    Friseur Dorfmann für Herren
    Poststraße 9

  25. Runa Borkenstein

    Schmiedestraße 9
    Friseur Nissen

  26. Wolfgang Dase

    Schlachterei am Rathausmarkt

    1. Heino Küster

      Dann vielleicht der Salon in der Mühlenstr., links von Eisen-Jöns, wo zuletzt Amrhein war?

  27. Konrad Reinhardt

    P. M. Nieveler – Zigarren – Mühlenstraße 32

Kommentare sind deaktiviert.