«

»

Dez 16 2011

Bilderrätsel Nr. 50 – Strandhotel

Kappeln

Zum 50. Rätsel-Jubiläum noch eine ähnliche Aufgabe wie die vorherigen.

In diesem „modern eingerichteten“ Etablissement fand man Ende der fünfziger Jahre „stets eine anheimelnde Gastlichkeit“. In den Sechzigern sah es dort noch genauso aus.

Frage: Um welche „Gaststätte“ handelt es sich?

Bilderrätsel Nr. 50 - Strandhotel

Ich kann mir kaum vorstellen, dass es aus unserem Kreis irgendjemand gibt, der dort nie gewesen ist. Deshalb hoffe ich auf jede Menge Antworten.


Erster Vorschlag: ZOB-Gaststätte

Die ist es leider nicht. Ein Blick auf die damalige Ausstattung zeigt, dass es dort deutlich weniger elegant zuging. Heimelig war’s aber auch irgendwie.

Kappeln - ZOB-Gaststätte

2. Vorschlag: Die Insel
3. Vorschlag: Kiek in
4. Vorschlag: Deutsches Haus

Leider alles falsch!
Aber wenigstens ein richtiger Tipp ist inzwischen eingegangen, und zwar von Heino Küster.

18. Dezember 2011
Auch Sabine Brunckhorst-Klein hat jetzt eine richtige Vermutung, und Heino Küster weiß sogar, wer dort heute wohnt.

Ansonsten kommt leider gar nichts mehr. Außenansichten prägen sich offenbar stärker ein als Innenansichten – jedenfalls bei Gebäuden. Wenn man erstmal drin ist, hat man wohl Bilderrätsel Nr. 50Wichtigeres im Sinn, als sich die Einrichtung anzuschauen.

Weil ich mir trotzdem beim 50. Bilderrätsel ein paar mehr Antworten erhofft hatte, gebe noch mal eine kleine (oder eher große) Hilfe in Form einer Anzeige von 1960.

Auf dem Rätselfoto abgebildet sind die „behaglichen Restaurationsräume“. Das müsste euch doch nun wirklich auf die Sprünge helfen. idea


Strandhotel - Anzeige von 1960Almut Langenfeld, Gadso Weiland, Peter Gille, Uwe Frye, Klaus-Detlef Schnoor, Eckhard Schmidt – alle sind sich jetzt einig: Es bleibt nur noch das Strandhotel!

Und das ist auch die richtige Lösung.

So sah das Strandhotel 1960 und 1970 von außen aus:

Kappeln - Strandhotel (1960)

Kappeln - Strandhotel (1960)

Kappeln - Strandhotel (1960)

Kappeln - Strandhotel (1960)

Kappeln - Strandhotel (1970)

Kappeln - Strandhotel (1970)

Weitere Bilder finden sich wie immer bei Eckhard Schmidt.

Einen speziellen Artikel mit dem Titel „Der langsame Tod des Strandhotels in Kappeln“ gibt es im Kappelner Stadtarchiv.

Vielen Dank für eure Bemühungen, die schließlich immerhin noch zu 8 exclaim richtigen Antworten geführt haben.

15 Kommentare

Zum Kommentar-Formular springen

  1. Eckhard Schmidt

    Hotelzimmer, Schleiblick, Säle und große Bühne
    Dann kann es nur das Strandhotel in Kappeln sein.
    Das Strandhotel wurden 1997 abgerissen und durch einen Neubau mit 22 Eigentumswohnungen ersetzt. In einer der Wohnungen wohne ich.
    Strandhotel (nur Außenaufnahmen):
    http://www.kappeln-eschmidt.de/seiten/kap-hafen-hist-1400/kap-hafen-hist-1400.htm

  2. Klaus-Detlef Schnoor

    Nun bleibt nur noch das Strandhotel…

  3. Uwe Frye

    Es ist das Strandhotel Bahnhofsweg.

  4. Gille, Peter

    Ich vermute, dass es sich hier um das frühere „Strand-Hotel“ im Bahnhofsweg handelt.
    Peter Gille

  5. Gadso Weiland

    Hallo Achim,
    nach einem Telefongespräch mit Almut sind wir beide uns einig, es kann sich nur um das Strandhotel handeln.
    Gruß Almut und Gadso

  6. Sabine Brunckhorst-Klein

    Hallo Achim,
    und wie sieht es aus mit dem „Strandhotel“?
    Vor einem Schulfest dort habe ich auf dem Flur einmal Helmut Schmidt gesehen, der von einer SPD-Veranstaltung kam. Ich schätze mal. das war 1970???
    Aber: vielleicht ist auch dieser Tipp falsch?
    Lg, Sabine

    1. Heino Küster

      Hallo Sabine,
      ich habe am langen Wochenende – hier in Hessen gibt’s Gott sei Dank Fronleichnam – fleißig Dias gescannt und ein paar alte „Schätze“ gefunden (und einige natürlich an Achim geschickt – musste sie in 5 Mails aufteilen!).

      „Loki“ und Helmut Schmidt waren damals tatsächlich im Strandhotel zu Gast.
      Wir wohnten damals gegenüber im Bahnhof, und ich bin hingerannt, um zu fotografieren. Das Bild schicke ich auch noch an Achim, dann kann er es hier unterbringen. Ich bin mir nicht sicher, glaube aber unser Lehrer Köhl ist evtl. von hinten auch auf das Bild geraten (?)…und stimmt: es war früh im Jahre 1970, auf dem gleichen Diafilm danach (am 4. April) war mein 13. Geburtstag.

      Liebe Grüße

      Heino

      1. Sabine Brunckhorst-Klein

        Hallo Heino,
        dann stimmt meine Erinnerung.- Wie schön, das hier bestätigt zu bekommen.
        Mit den aktuellen Kappuzzels tue ich mich eher schwer. Ich bin die absolute Puzzle-Niete, glaube ich.
        Dir wünsche ich weiterhin so viel Erfolg mein Raten :)
        Liebe Grüße!

        1. Heino Küster

          Danke Dir, Sabine, aber „Erfolg“ ist nicht mein Ziel, sondern nur „Spaß haben“! ;-)
          LG
          Heino

  7. Heino Küster

    …wenn mein Tipp richtig war, dann hat Eckhard etwa an dieser Stelle jetzt sein Wohnzimmer ;-) ;-)

    LG
    Heino

  8. Heino Küster

    Moin, moin,

    da kann ich als Joungster nur raten: Deutsches Haus?
    Meine Frau (als Hessin) hatte die Idee, weil wir dort vor vielen, vielen Jahren einmal zum 25-Jährigen des Spielmannzuges (TSV) gefeiert haben.

    Ansonsten würde ich eher noch auf das Strandhotel tippen…

    Liebe Grüße allen zum 4. Advent,
    Heino

  9. Gadso Weiland

    Hallo Achim,
    für mich gibt es dann nur noch drei Möglichkeiten, entweder „Die Insel“ in der Marktstraße oder „Kiek in“ in der Mühlenstraße, oder ich liege diesmal absolut falsch.
    Trotzdem schönen 4. Advent.
    Gadso

    1. admin

      Hallo Gadso,
      die Insel hatte ich schon fast vergessen, obwohl ich da öfter mal ein Eis von Frau Kiesewetter umsonst bekommen habe.
      Die dritte Möglichkeit ist korrekt: du liegst absolut falsch.
      Hätte nicht gedacht, dass das so schwer ist. Bisher noch keine richtige Lösung!
      Versuch’s einfach weiter, bis du alle Lokalitäten durch hast! ;-)
      Viel Glück!
      Achim

  10. Gadso Weiland

    Ich kann mir gut vorstellen, dass diese Gaststätte die „ZOB-Gaststätte“ ist.
    Ich meine,dass dort in unserer Jugendzeit auch Tanzveranstaltungen stattfanden.
    LG
    Gadso

    1. admin

      Hallo Gadso,
      mit deiner „Vorstellung“ liegst du diesmal leider daneben. :-(
      Da ich aber das Rätsel vor Sonntag nicht auflösen werde, hast du das ganze Wochende Zeit für weitere Versuche. Sobald ich nicht antworte, ist die vorgeschlagene Lösung wahrscheinlich richtig!
      Schönen 4. Advent und danke für deine stetige Beteiligung!
      Achim

Kommentare sind deaktiviert.