«

»

Jan 11 2021

Kappuzzle® 675 – Fahrschule Willi Lausen

Ein Buch aus dem Jahr 1953.

Auf dem Titelblatt steht eine Kappler Adresse.

Was kann das sein?

Lehrbuch für Kraftfahrer

Kappuzzle® 675

Die Fahrschule Lausen befand sich bis 1954 hinter dem Capitol-Kino in der Poststraße 10.
Waren wir dort nicht gerade? mindblown-alt

Ein Jahr später zog Willi Lausen mit seiner Firma an die Umgehungsstraße, wo er zusätzlich zu den anderen Kfz-Geschäftsfeldern eine (BV-)ARALTankstelle eröffnete.

Kappeln - Tankstelle Willi Lausen - Foto: Achim Gutzeit (1967)

Kappeln - Willi Lausen - Anzeige von 1955

Außer dieser gab es damals in Kappeln nur noch eine weitere Fahrschule, nämlich die von Erich Meese in der Schmiedestraße 30 und ab 1955 in der Gerichtsstraße 2 – mit einer ESSO-Tankstelle auf der gegenüberliegenden Straßenseite zwischen Mühle und Amtsgericht.

Kappeln - Tankstelle Erich Meese - Foto: Walter Stöckel (ca. 1960)

Kappeln - Erich Meese - Anzeige von 1955

Das Lehrbuch für Kraftfahrer aus dem Verlag Werner Degener, Hannover, entwickelte sich bereits in den 30er-Jahren zur Standardlektüre in den deutschen Fahrschulen.

Nach den Einzel-Ausgaben (Band I: Verkehr, Band II: Technik, Band III: Vorfahrt sowie Band IV: Diesel und Band V: Holzgas – später zusammengefasst zu Band 4: Lastkraftwagen) erschien 1948 Band 5 als Sammelband. Danach folgten immer neue, 1953 bereits die 14. Auflage des Buches, was die enorm ansteigende Motorisierung zu Beginn der 50er-Jahre widerspiegelt.

Die Fahrschule Lausen wurde erraten von Heino Küster, Konrad Reinhardt, Maren Sievers, Katr!n Wummel und Runa Borkenstein.

Auch Hans-Werner Panthel tippte auf eine Fahrschule.

Lehrbuch für Kraftfahrer - Illustration (1953)

38 Kommentare

Zum Kommentar-Formular springen

  1. Runa Borkenstein

    Wenn man von Kappeln und KaeFZeugen spricht
    darf vermutlich eines fehlen nicht:
    das schooling, da laust mich doch der Affe
    Fahrschule Lausen? Jetzt aber erst mal 'n Kaffee :)

  2. Maren Sievers

    Clausen? aber ich hab eh schon zuviele Lösungsversuche

    1. Konrad Reinhardt

      Richtig gedacht, aber ein Buchstabe muss wieder gestrichen werden.

  3. Konrad Reinhardt

    Der Name hat etwas mit Ungeziefer zu tun.

    1. Katr!n Wummel

      Aber einige sind auch nützlich, gelle? ;-)

  4. Maren Sievers

    Fahrschule Lausen?

  5. admin

    Vor der morgigen Auflösung fasse ich zusammen:
    1. Es handelt sich um ein Fahrschul-Lehrbuch.
    Alle, die das bis jetzt erraten haben, werden bei der Auflösung genannt.
    Vorab sind schon alle entsprechenden Kommentare freigeschaltet.
    2. Fehlt noch der Name der Fahrschule in der Poststraße.
    Der wurde bisher nur von Heino und Konrad genannt.

  6. Maren Sievers

    Irgendwie kommt mir bei Fahrschule
    der Name Wellhausen in den Sinn….

    1. Heino Küster

      2 falsche Buchstaben und einer fehlt. Nahe dran, Maren. Probier mal zwei Wörter (oder mach's kürzer ;-) ) :idea:

      1. Katr!n Wummel

        Lausen?

      2. Maren Sievers

        Seit gestern häng ich im Filter…

  7. Runa Borkenstein

    Nach dem jetzigen Stand der Puzzleteile und diesem bruchstückhaften Fund:
    "„Mansens Kohlenhof“ verbindet die Mühlenstraße mit der Poststraße. Hier ein … Der ganze Komplex wurde Anfang der 1960er. Jahre abgerissen und zu einem Parkplatz ausgebaut. 30 … Wilhelm Seehusen vom Stadtverordnetenkollegium zum Ehrenbürger ernannt. … Mieter der Ladenfläche ist eine Fahrschule. 73 …"
    hier ein neuer Lösungsversuch:
    Fahrschule Seehusen, Poststraße-Kohlenhof 30

  8. Konrad Reinhardt

    Fahrschule Lausen

  9. Konrad Reinhardt

    "Lehrbuch für Kraftfahrer"
    Sammelband 5
    1953

  10. Konrad Reinhardt

    Fahrbuch für Kraftfahrer mit Vorfahrtaufgaben

  11. Katr!n Wummel

    Nachtrag zu meinem eben gesendeten Kommentar: Kann leider nicht sein, da erst ab 1971 … Wer lesen kann :oops:

  12. Katr!n Wummel

    Die Fahrschule von Hans Hartz war in der Poststraße neben dem Kino, also in Hausnummer 8 oder 12.

  13. Hans-Werner Panthel

    Kann es sein, dass der Besitzer vom Capitol, Herr Kanitzki, neben einem Reisebusbetrieb auch eine Fahrschule geführt haben könnte?

  14. Maren Sievers, geb. Bonau

    Hatte Hagensen eine Fahrschule?

    1. Hans-Werner Panthel

      Bei Hagensen in Kappelholz hatte ich Fahrschulunterricht. Mit nun über 50-jährigem Erfolg.

    2. Katr!n Wummel

      Ich war mit Petra in einer Klasse. Ihr Vater hatte ein Busunternehmen in der Prinzenstraße. Und ihr Onkel hat m. W. die Fahrschule betrieben.

  15. Maren Sievers, geb. Bonau

    Fam. Koch hatte ein Fuhrunternehmen in der Poststrasse

  16. Angelika Rossen-Bürger

    Ich habe absolut keine Ahnung… :)

    1. Michaela Fiering

      Da bist du nicht alleine! :(

  17. Maren Sievers

    Fahrschule Schieren
    Schmiedestraße 30(?)

  18. Konrad Reinhardt

    Prüfungsaufgaben für Fahrschüler

  19. Maren Sievers

    Die Fahrschule Prang schreibt auf ihrer Seite,
    sie sei die älteste in Kappeln, also vielleicht Prang.

    1. Katr!n Wummel

      Hmmh, ist wohl ein bisschen geschummelt. Ich erinnere mich, dass Ralf Prang als neuer Mitschüler in unsere Klasse in der KHS kam, als seine Familie aus Berlin her zog und in Koppelheck die Fahrschule auf machte. Alte Fahrschule, aber noch nicht sooo lange in Kappeln. Soweit ich weiß.

  20. Maren Sievers, geb. Bonau

    Fahrschule Schwensen

  21. Heino Küster

    Lausen, Fahrschulbuch

  22. Heino Küster

    Meese, Gerichtstraße/Fabrikstr., Fahrschulbuch

  23. Heino Küster

    Hagensen Fahrschulbuch

  24. Katr!n Wummel

    Ein Buch zur theoretischen Führerscheinprüfung einer Fahrschule in der Poststraße

  25. Hans-Werner Panthel

    Fuhrunternehmen Werner Richter

  26. Hans-Werner Panthel

    Fuhrunternehmen Hermann Isaack

  27. Konrad Reinhardt

    Straßenatlas

  28. Runa Borkenstein

    Das "Lehrbuch für Kraftfahrer"
    Fahrschule Hagensen Kappelholz

  29. Maren Sievers

    Gab es damals schon Werbung
    auf den Telefonbüchern? Sieht
    aus wie die Werbung für ein
    Fuhrunternehmen. Hagensen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Ich bin mit der Speicherung
        meiner Daten gemäß der
        Datenschutzerklärung
        einverstanden.