«

»

Feb 17 2021

Bilderrätsel Nr. 582 – Marienhof

Für mein nächstes Lang-Wochende habe ich wieder einiges zum Raten vorbereitet.

Beginnen wir mit diesem wunderschönen Foto von Fritz Reinhardt aus dem Jahr 1979.

Allerdings ist es nur mit einer einfachen Ortsangabe in Angeln versehen, also weiß ich selbst nicht genau, wie und wo ich es lokalisieren soll, da für mich weder Ort noch Ziel erkennbar sind.

Andererseits bin ich da ganz bestimmt schon mal mit dem Fahrrad längsgefahren.

Frage: Wo ist befindet sich dieser Weg?

Bilderrätsel Nr. 582

Nachdem mir – wie ich einleitend ausgeführt habe – die genaue Lage des Weges unbekannt war und sich auch aus euren Kommentaren nicht erschlossen hat, habe ich wagemutig eine eigene Hypothese aufgestellt, die jetzt aber zweifelsfrei widerlegt wurde.

Arnis/Grödersby - Marienhof - Foto: Fritz Reinhardt (1979)

Bei dem Feldweg handelt es sich eindeutig um die Straße

Marienhof

zwischen Arnis und Grödersby.

Ingwer Hansen hatte keine Ruhe und musste sich die Örtlichkeiten sofort direkt ansehen.

Arnis/Grödersby - Marienhof - Foto: Ingwer Hansen (23.02.2021)

Sogar die Scheune ist auf meinen Fotos zu sehen. Und diese Fotos habe ich auf dem Weg Marienhof gemacht, Ehrenwort. wink

Arnis/Grödersby - Marienhof - Foto: Ingwer Hansen (23.02.2021)

Und Konrad Reinhardt hat das das Ganze dann auch noch akribisch aus der Vogelperspektive dokumentiert. Dabei wird auch deutlich, dass es sich um zwei verschiedene Blickrichtungen auf ein und denselben Wegabschnitt handelt.

Bilderrätsel Nr. 582 - Auflösung: Konrad ReinhardtBilderrätsel Nr. 582 - Auflösung: Konrad Reinhardt

Bilderrätsel Nr. 582 - Auflösung: Konrad ReinhardtBilderrätsel Nr. 582 - Auflösung: Konrad Reinhardt

Richtig gelöst wurde die Aufgabe also von Harro Mehne, Ingwer Hansen, Michaela Fiering und Hauke Marten.

Rückblick

Erste (fehlerhafte) Auflösung vom 22.02.2021

Das war schwierig – und bleibt es wohl auch, oder?

In mehreren Antworten wurde der Weg zwischen Arnis und Grödersby vermutet. Aber welcher?

Die Richtungsangabe „Marienhof“ überzeugt mich irgendwie nicht. Dazu ist dieser Feldweg viel zu kurvig und hügelig.

Aber von Arnis aus führen ja noch andere Fußwege durch die Felder. Ich selbst hatte zunächst auf den Weg von Arnis Richtung Königstein getippt, der ja auch zu Grödersby gehört.

Nach intensiven Kartenabgleichen tendiere ich weiterhin in diese Richtung, insbesondere weil in der Topographischen Karte „Kappeln“ von 1955 auch Gräben und Höhenlinien eingezeichnet sind, die den Fotos noch am nächsten kommen.

(Meinen Tipp habe ich rot, die Marienhof-Variante grün markiert.)

Topographischen Karte „1325 - Kappeln“ (1955)

Außerdem könnte das Gebäude auf dem zweiten Foto, wenn man die Ecke dort mal googelt, zur Werft in Königstein gehören.

Schaut euch die Kommentare an und macht euch selbst ein Bild, wer am ehesten richtig liegt.

36 Kommentare

Zum Kommentar-Formular springen

  1. Hans-Werner Panthel

    Ich glaube, dass dieses Bilderrätsel so spannend war, weil das Rätselbild und insbesondere auch Ingwers Ergänzungsfotos überaus gelungene Motive ablieferten. Das ist für mich das, was ich zum Beispiel bei den Bildern von Paul Fußmann wiederfinde. Danke für das Sattsehen.

    1. Katr!n Wummel

      Heißt der nicht Klaus :?:

      1. Hans-Werner Panthel

        Richtig, mein Fehler. Natürlich meinte ich KLAUS F.

  2. Ingwer Hansen

    Ich habe heute Fotos gemacht. Und wenn Achim die Größe besitzt, dann wird er diese veröffentlichen. :lol:

    Ja, klar, das macht er! Aber toll was für viele Ideen und Begründungen hier zusammen gekommen sind. Das macht mal wieder richtig Spaß.

    1. admin

      Danke, Inwer! Ich warte noch Konrads Analyse ab und werde das Endergebnis dann hier mitteilen.
      Kann aber ein wenig später werden.

  3. Konrad Reinhardt

    Es handelt sich tatsächlich um den Wirtschaftsweg Marienhof – Grödersby.

    Ich habe mir alles noch einmal genau angesehen: Die Fotos meines Vaters verglichen mit Info von Frau Kugel und Achims Karte. Es ist also nicht der Weg, den Achim grün markiert hat. Außerdem passen die Höhenlinien in Achims Karte hier besser als bei Achims Tipp.

    Heute Abend werde ich Achim meine Überlegungen noch in einer Email erläutern.

    1. Ingwer Hansen

      Wo ist der grün markierte Weg? Ich sehe nur einen roten. Achims Weg kann es gar nicht sein, weil der völlig eben ist. Der Weg steigt erst nach der ehemaligen Hühnerfarm Richtung Königstein an.

      1. admin

        Der grün markierte führt in westlicher Richtung zum Marienhof. Wenn du über dem Wort ARNIS eine Linie nach links ziehst, solltest du ihn sehen. Eigentlich kommt die Farbe Grün auf dem ganzen Bild auch nur einmal vor.
        Aber offenbar war DER ja gar nicht gemeint, als es um die „Marienhof“-Variante ging, sondern der „Marienhof“ selbst. :(
        Und der ist es denn nun auch tatsächlich, wie deine Fotos zweifelsfrei belegen.
        Ich bin einfach zu lange und zu weit weg, aber vielleicht für so eine Diskussion genau der Richtige.
        Fakten, Fakten, Fakten – von wem sie kommen, ist letztlich nicht wichtig. Hauptsache, die Erkenntnis stimmt und ist für alle nachvollziehbar. :)

        1. Ingwer Hansen

          Ja Achim, genau, wichtig ist das Ergebnis. ;-)
          Und den grünen Weg habe ich nun auch entdeckt! Man wird ja nicht jünger, und die Augen lassen AUCH nach!

  4. Michaela Fiering

    Ich bin jetzt völlig raus. :(
    Oft gab es früher diese Wege, die jetzt asphaltiert und begradigt wurden.

  5. Heino Küster

    Arnis – Königstein glaube ich eher nicht. Da sind wir oft schon gelaufen.

    1. admin

      Und was genau ist da anders, als ich es zu untermauern versucht habe?
      Nenne mir ein plausibles nachvollziehbares Detail, dann sind wir wieder da, wo wir waren.
      Ich bleibe bei meiner Hypothese, auch wenn ich sie zunächst nur ganz allein vertrete. ;)

      1. Hans-Werner Panthel

        Ich habe damit auch meine Mühe. Ich kann die Bäume, den Wald am oberen Bildrand nicht verorten. Auch aus einem anderem Grund. In jener Zeit war es in der Türkengilde Tradition, am Sonntag nach dem Gildefest gemeinsam nach Arnis über die Feldwege zu wandern. Bereits in Kappeln, unterwegs und später dann in Arnis haben wir Alkoholisches konsumiert. Kann ich mich daher nicht mehr so richtig an die Wegführung erinnern?

  6. Runa Borkenstein

    mich erinnert das Bild an den Weg, der nach Neuwerk führt

    1. admin

      Meinst du die Insel?
      Also, da die Dias mit „Arnis“ beschriftet sind, muss das auf jeden Fall in der Gegend sein.

      1. Runa Borkenstein

        Das glaub ich ja jetzt nicht…
        Wenn man- aus Kappeln kommend-
        in Kappelholz links abbiegt auf "Dorfstraße"
        heißt die erste Straße rechtsseits "Neuwerk"!
        In höherer Lage steht Haus mit fernem Schleiblick
        und auch ein Landwirtschaftlicher Betrieb.
        Diese Weg trifft dann in Faulück
        auf die Arnisser Straße.

        1. admin

          Ach da! Hab' den Straßennamen tatsächlich noch nie gehört, ehrlich. :(
          Und welches ist nun für dich der „Weg, der nach Neuwerk führt“?
          Erstens ist mir das zu weit weg von der „Arnis“-Beschriftung auf den Dias und zweitens finde ich auch dort keine solche Schlangenlinien. :(

          1. Runa Borkenstein

            Ich sehe keine Schlangenlinien…
            Das Bild eines Wegverlaufes sieht manchmal-
            "in Luftlinie" betrachtet oder fotografiert- sehr anders aus.

            1. admin

              Du siehst keine Schlangenlinien? Auf den Fotos oder aus der Luft?
              Die amtliche Karte des Landesvermessungsamtes von 1955 deckt sich weitgehend mit der Google-Luftaufnahme von heute. Passt also.
              Und die „Schlangenlinien“ (kurviger statt gerader Verlauf) auf den Fotos sind doch keine optischen Täuschungen, oder?
              Seis drum. Vielleicht können wir das alles irgendwann verifizieren – am besten durch Ortstermine! :lol:

            2. Runa Borkenstein

              Ich werde bei nächster Gelegenheit
              die Strecke abfahren und fotografieren
              Bin auch selbst gespannt… :)

              1. admin

                Ich will dir die Tour nicht verderben, aber die Spannung ist insofern weitgehend raus, als dass Ingwer bereits heute perfekte Beweisfotos geliefert hat, die ich auch noch im Laufe des Abends veröffentlichen werde. Aber danke für dein Engagement – nicht nur bei diesem Thema.
                Dadurch kommt hier wenigstens mal ein bisschen Leben in den Waggon. :)

  7. Runa Borkenstein

    Vom Kapitänshaus in/an der Grummark
    über die Grimsau und dann auf G_ _ _ _ _ is zu

  8. Maren Sievers

    Meiereiweg und Mühlenbach

  9. Regina Blätz

    Feldweg zwischen Kappeln und Königsstein?

  10. Hans-Werner Panthel

    Von Roest nach Wilhelminenhöh.

  11. Maren Sievers

    Grimsnis

  12. Runa Borkenstein

    Sandbek – Eulenstraße

    1. Heino Küster

      Die Eulenstraße war 1979 komplett bebaut, mindestens auch im weiteren Verlauf Richtung Grummark und Wassermühlenholz oder Grimsberg geteert. ;-)
      Sonst wäre auch hinter der Au auf der linken Seite mein Geburtshaus zu sehen ;-)

      1. Runa Borkenstein

        Eigentlich keine Frage, oder nicht?
        In der Ferne ist doch wohl Grimsnis in Sicht…

  13. Angelika Rossen-Bürger

    Der Weg von Gödersby nach Arnis…

  14. Hauke Marten

    Wirtschaft Weg Marienhof Grödersby

  15. Heino Küster

    Ein sehr schöner Weg, der sofort zum Spaziergang animiert ;-)
    Vorne quert er eine Au – Grimsau? Aber es gibt ja so viele Auen und Hügel und Knicks – Mission impossible?

  16. Maren Sievers

    Zw. Habertwedt und Faulück geht´s rechts von
    der Arnisser Str. in die Osterstrasse über und
    da geht dann wieder rechts ein Weg ab, der
    auf Feldern endet….

  17. Michaela Fiering

    Marienhof???

  18. Ingwer Hansen

    Ich glaube es handelt sich um den Radweg von Grödersby nach Arnis.

  19. Dr.Wolfgang Mehne

    Arnis/Grödersby in Richtung Marienhof

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Ich bin mit der Speicherung
        meiner Daten gemäß der
        Datenschutzerklärung
        einverstanden.