«

»

Apr 15 2021

Easzy Sleazy

Nachdem ich hier seit einem Jahr sporadisch die „Homeoffice“-Songs der „alten Meister“ präsentiere, komme ich nicht umhin, euch auch diese kleine Neuveröffentlichung ans Herz zu legen.

Ich weiß, dass der Anteil von Rock-affinen Mitreisenden überschaubar ist, aber da müsst ihr jetzt einfach wieder durch.

Mick Jagger (77, zweimal geimpft smile ) und Dave Groh (52), Schlagzeuger von Nirvana und Gründer der Foo Fighters, träumen vom Ende des Corona-Wahnsinns.

Mick „singt“ von Zoom-Gesprächen, abgesagten Tourneen, virtuellen Premieren, falschem Applaus in Fußballstadien, zu viel verbrachter Zeit vor dem Bildschirm und dass er Bill Gates in der Blutbahn habe. mrgreen

Für Dave Grohl ist die gemeinsame Aufnahme „mehr als ein wahr gewordener Traum“. „Gerade als ich dachte, das Leben könnte nicht noch verrückter werden“, hält er jetzt „Easzy Sleazy“ sogar für den „Song des Sommers, ohne Zweifel.“

Bei Youtube, wo Mick Jagger das Video (einschl. des Originaltextes) selbst hochgeladen und kommentiert hat, wurde der Beitrag seit vorgestern 1,3 Millionen mal abgerufen. lol

Easzy Sleazy

Mick Jagger with Dave Grohl (2021)

1 Kommentar

  1. Runa Borkenstein

    Puh, mir klingen die Ohren…
    Aber: thanks for this, Achim.
    Einfach echte Musik
    'von Hand gemacht'
    prall-voll
    Inhalt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Ich bin mit der Speicherung
        meiner Daten gemäß der
        Datenschutzerklärung
        einverstanden.