«

»

Apr 30 2021

Bilderrätsel Nr. 592 – Schloß Grünholz

Eigentlich hatte ich – the same procedure as every (long) weekend – schon für das letzte Wochenende ein paar neue Rätsel „am Stück“ vorbereitet – serviert in drei Gängen (auf denen sich hoffentlich niemand ohne Maske begegnet wink ).

Da aber nach langer Zeit wieder einmal die Familienwochenden der „Krone“ geopfert werden müssen
– in schmerzlichem Kontrast zu allen, die in der „Modellregion Schlei“ evil unterwegs sind –, präsentiere euch die fertigen Rätsel jetzt nicht mehr „am Stück“, sondern nacheinander.

Wir verteilen die drei Gänge einfach auf mehrere Tage, was zumindest in meinem Alter die Angelegenheit auch besser verdaubar macht. lol

Im ersten Gang könnten wir als Vorspeise sogar eine „Mulligatawny Soup“ genießen, denn der Schellfisch hat es tatsächlich bis in die Ostsee geschafft.

Aber wir beginnen das Menü einfach mit einer wunderschönen alten Ansichtskarte.

Frage: Wo befindet sich dieses märchenhafte „Schloß“?

Gut Grünholz

Bilderrätsel Nr. 592 - Foto: Hof-Photograph Heinrich Hinz, Flensburg

Das (ehemals Adlige) Gut Grünholz gehört heute zur Gemeinde Thumby. Das hier abgebildete Herrenhaus wurde wegen seiner herzoglichen Besitzer früher auch als „Schloß“ bezeichnet, wie es auf dieser und vielen anderen alten Ansichtskarten zu lesen ist.

Auf der Mehrbildkarte von Vogelsang war es auch schon abgebildet.

Gruß aus Vogelsang (Damp, 1.1.1899)

Aber auch wenn das Gut sich immer noch im Besitz der Familie Schleswig-Holstein-Sonderburg-Glücksburg befindet, sind doch die Tage des deutschen Hochadels schon lange gezählt, auch wenn es anscheinend manche immer noch nicht bemerkt haben.

Während z. B. Prinz William und Prinzessin Victoria in Großbritannien bzw. Schweden tatsächlich Prinz und Prinzessin sind und dem Hochadel angehören, sind z. B. Ernst August von Hannover weder Prinz noch Gloria von Thurn und Taxis Fürstin. Und beide sind nicht einmal Adlige.

Nach dem Ende der Monarchie wurden mit Inkrafttreten der Weimarer Reichsverfassung am 14. August 1919 in Deutschland die Vorrechte und Titel des Adels abgeschafft. Juristisch gibt es seitdem keinen deutschen Adelsstand mehr – weder Prinzen noch Grafen oder Gräfinnen oder Freiherren. Die früheren Adligen und ihre Nachkommen sind bürgerliche Menschen wie alle anderen auch. Ein Privileg ließ man ihnen allerdings: Die Mitglieder der Adelsfamilien durften den alten Titel als Bestandteil des bürgerlichen Namens und auch das „von“ behalten.

Zurück zum Rätsel.

So sieht das Herrenhaus auf Gut Grünholz heute aus (Wikipedia-Foto von 2010).

Gut Grünholz (Mai 2010) - PodracerHH, CC BY 3.0 , via Wikimedia Commons

Erraten wurde es von Runa Borkenstein, Konrad Reinhardt, Hans-Werner Panthel, Michaela Fiering, Katr!n Wummel und Holger Petersen.

32 Kommentare

Zum Kommentar-Formular springen

  1. Ingwer Hansen

    Priesholz

    1. Runa Borkenstein

      … Kaufhaus Stolz
      … Green H_ _ _

      Holzhammerblues

      1. Katr!n Wummel

        … und etwas thumbüch ;-)

  2. Ingwer Hansen

    Gut Toestorf

  3. Ingwer Hansen

    Schönhagen

  4. Maren Sievers

    Schloss Grünholz

  5. Heino Küster

    Damp?

  6. Heino Küster

    Krieseby?

  7. Holger Petersen

    Das könnte der Gutshof Grünholz sein.

  8. Katr!n Wummel

    Gut Grünholz, 24351 Thumby

  9. Runa Borkenstein

    Beidseits der Schlei
    wohnen Familien Hansen.
    Und, auch nicht neu,
    schöne Märchenschlösser gibts auch auf ……… :)

    1. Katr!n Wummel

      Und nicht nur gleiche Familiennamen, auch gleiche Ortsnamen gibt es beiderseits. ;-)

      1. Konrad Reinhardt

        ……..z.B. Brodersby oder Pommerby

        1. Maren Sievers

          Und noch immer von "Adligen" bewohnt

          1. Katr!n Wummel

            … und dessen Stammbaum inklusive Nebenlinien findet man auf der Homepage eines anderen feudalen Gebäudes ;-)

            1. Hans-Werner Panthel

              Was den Feudalitäts-Level angeht, hat mir alleburgenpunktdeeh geholfen.

              1. Runa Borkenstein

                Sehr hilfreich, diese Seite :)

  10. Michaela Fiering

    Grünholz

  11. Heino Küster

    Oehe?

  12. Regina Blätz

    Gut Grüntal

  13. Hans-Werner Panthel

    Rundhof

    1. Hans-Werner Panthel

      Grünholz

  14. Konrad Reinhardt

    Schloss Grünholz (Schwansen)

  15. Maren Sievers

    Gut Ornum bei Kosel

  16. Heino Küster

    Olpenitz?

  17. Heino Küster

    Gelting?

  18. Runa Borkenstein

    Gut Grünholz

  19. Michaela Fiering

    Gut Drült

  20. Konrad Reinhardt

    Gut Oestergaard

    1. Heino Küster

      :idea: Immenhof!!! ;-)

      1. Heino Küster

        Sollte eigentlich keine Antwort sein :oops:

        1. admin

          Wird auch nicht gewertet.
          Obwohl der ja auch irgendwie zu unserem „Einzugsbereich“ gehört, zumindest als Kindheitserinnerung. Und Almut wohnt gleich nebenan (siehe Adventskalenderbild 8/2014). ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Ich bin mit der Speicherung
        meiner Daten gemäß der
        Datenschutzerklärung
        einverstanden.