«

»

Feb 22 2016

Bilderrätsel Nr. 339 – Große Breite

Ein kleines Spaßrätsel zur allgemeinen Aufheiterung – auch zu meiner eigenen. wink

Irgend etwas stimmt auf diesem Foto von Holger Petersen nicht.

Bilderrätsel Nr. 339

Das war nach längerer Zeit wieder einmal ein kleines Anagramm und die Lösung lautete natürlich „Große Breite“, wie man beim Berühren oder Anklicken des Bildes mit der Maus erkennt.

Das „ß“ musste ich für diese Wortkreation zwar in zwei „Esse“ aufteilen, aber das hat Wolfgang Jensen, Katrin Wummel, Heino Küster, Ingwer Hansen, Konrad Reinhardt, Ulli Erichsen, Michaela Bielke, Runa Borkenstein, Regina Blätz und Claus Poppenhusen nicht daran gehindert, die Aufgabe souverän zu lösen.

Dass es um das Straßenschild ging, erkannten auch Maren Sievers, Wolfgang Dase und Sabine Brunckhorst-Klein.

25 Kommentare

Zum Kommentar-Formular springen

  1. Claus Poppenhusen

    Der Strassenname heißt wohl „Grosse Breite“ (an der Schlei), aber wo an der Großen Breite aufgenommen?????

    1. Holger Petersen

      Es gibt in Brodersby/Angeln von einem lauschigen Parkplatz aus den Weg „Große Breite“, der direkt an den Strand führt. Dieser liegt tatsächlich an der Großen Breite, und es ergeben sich schöne Ausblicke, z.B. auf die Silhouette von Schleswig. Aber auch Louisenlund ist von dort aus sehr gut zu erkennen.

      1. Holger Petersen

        Der Strand wird dort auch gern „Klein Westerland“ genannt.

        1. admin

          Sorry, dass du dauernd mit deinen Kommentaren stecken bleibst. :-( Es ist mir wieder einmal rätselhaft. Aber ’ne Stunde bin ich noch auf dem Schirm und kann dich freischalten. :-)

          1. Holger Petersen

            Ich bin aber erst jetzt wieder da!

          2. Holger Petersen

            Das grenzt ja schon an Mobbing! Immer auf die Kleinen.

  2. Ulli Erichsen

    Brodersby

  3. Holger Petersen

    Immerhin sehen wir hier -jedenfalls nach meinem Geschmack- einen der schönsten Strände an der gesamten Schlei…
    (auch erst im letzten Jahr kennen gelernt: ein Wiederkommen wurde aber spontan beschlossen!)

  4. Wolfgang Dase

    der Straßenname

  5. Maren Sievers, geb. Bonau

    der Wegweiser

    1. Konrad Reinhardt

      Der Wegweiser gehört dort hin, aber ………….

      1. Sabine Brunckhorst-Klein

        …. aber die Buchstaben der Aufschrift sind möglicherweise durcheinander gewürfelt?

  6. Regina Blätz

    Grosse Breite

  7. Runa Borkenstein

    Sah Holger ein Schildlein stehn,
    Schildlein auf der Weide/Weite,
    fand es gar zu wunderschön,
    stand an der „Grossen Breite“.

    (Wie schon Dietrichs Mutter bei der Suche nach einer neuen Heimat,
    vermeide ich aus aktuellem Anlass dialektische Variationen besser mal!)

  8. Michaela Bielke

    Grosse Breite

  9. Ulli Erichsen

    Große Breite

  10. Konrad Reinhardt

    Vielleicht sollte das Schild auch nach links zeigen?

    1. Konrad Reinhardt

      Das blaue Schild ist nachträglich in das Foto eingefügt worden, es hat ganz scharfe Begrenzungen im Gegensatz zum Pfahl, an dem es befestigt sein soll.

      1. admin

        Bis auf den Schriftzug ist alles echt. ;-)

        1. Konrad Reinhardt

          Alles klaro !

          Habe mir inzwischen den Standort des Wegweisers bei Google Maps angesehen.

          :idea:

  11. Konrad Reinhardt

    Der Text auf dem Wegweiser sollte wohl Grosse Breite heißen.

  12. Ingwer Hansen

    Auf dem blauen Hinweisschild steht der falsche Text. Richig ist: „Grosse Breite“

  13. Heino Küster

    Sollte vielleicht Grosse Breite auf dem Schild stehen ?

  14. Katr!n Wummel

    Soll das „Große Breite“ heissen?

  15. Wolfgang Jensen

    Der Weg, der vom Strandweg in Missunde abzweigt, heißt Große Breite.

Kommentare sind deaktiviert.