«

»

Apr 19 2016

Kappuzzle® 356 – „Zur Schleibrücke“

Eines der vielen Fotos der letzten Jahre, die – hauptsächlich aus Gründen einer möglichst abwechslungsreichen Reise – einfach auf der Strecke geblieben sind. In diesem Fall handelt es sich um eine Aufnahme aus Kappeln von Michaela Bielke.

„Zur Schleibrücke“

Kappuzzle® 356

Als Erste an dieses Bild erinnert hat sich Regina Blätz und Ingwer Hansen ist wieder eingefallen, dass er dort fast täglich vorbeigekommen ist. Konrad Reinhardt und Wolfgang Dase haben die Lösung bei Eckhard Schmidt entdeckt.

Ellenberg - „Zur Schleibrücke“ - Foto: Michaela Bielke (2012)

Das zweite Foto und der Hinweis, dass dies nicht die einzigen Aufnahmen sind, die Michaela von dem Objekt gemacht, führten schließlich auch Holger Petersen, Runa Borkenstein, Wolfgang Jensen, Heino Küster und Maren Sievers zum Hotel, Restaurant und Café „Zur Schleibrücke“ in Ellenberg, das 2013 abgerissen wurde.

Ellenberg - „Zur Schleibrücke“ - Foto: Michaela Bielke (2012)

52 Kommentare

Zum Kommentar-Formular springen

  1. Maren Sievers, geb. Bonau

    Hieß das Restaurant nicht „Zur Schleibrücke“ direkt vor der Brücke in Ellenberg?

  2. Maren Sievers, geb. Bonau

    Schleiperle in Ellenberg(?)

  3. Heino Küster

    Ok, gefunden. Zur Schleibrücke ;-)
    Aber Rach war hier nie…
    Außer wie Ingwer: vorbei gefahren

    1. Katr!n Wummel

      Ja, das mit dem Rach war mein Fehler. Asche auf mein Haupt …

      1. Heino Küster

        Kein Problem, mit einem guten Fön kannst Du die Asche wieder entfernen ;-)

        1. Wolfgang Jensen

          :lol:

        2. Katr!n Wummel

          :lol:

  4. Heino Küster

    Das soll doch nicht etwa an unserem alten „Café Tange“ in Mehlby sein?

  5. Wolfgang Jensen

    Ach Mensch, jetzt hab ich’s: Hotel und Restaurant „Zur Schleibrücke“ in Ellenberg. Und ich suchte die ganze Zeit, ein Gebäude, das noch steht. Puuuh!!

  6. Konrad Reinhardt

    Und was sagt unser Reiseleiter immer wieder:

    „Aber immer dran denken: Kappeln ist groß!“ ;)

  7. Runa Borkenstein

    Ich war bis vor zwei Minuten der festen Überzeugung,
    dass ich dieses Objekt niemals gesehen haben könnte!
    Über welchen Zeitraum hinweg gab es dies denn zu bewundern
    an dem Kappeln-Ellenberger Urgebäude „Zur Schleibrücke“?

  8. Holger Petersen

    „Zur Schleibrücke“ also (vgl. Bilderrätsel 164).

  9. Katr!n Wummel

    Und Rach war, glaube ich, auch mal da.

    1. Wolfgang Jensen

      Hat aber nichts gebracht. Jetzt soll das traditionsreiche Gebäude abgerissen werden.

    2. Heino Küster

      Rach war in der Schiffsgalerie, ehemals Café Tange…aber beides ist frei geschaltet… mmmh

      1. Katr!n Wummel

        Ach, gut, dass du aufgepasst hast! Hoffentlich habe ich niemanden in die Irre geführt. Dabei war ich mir so sicher.

  10. Katr!n Wummel

    Alte Schiffsgalerie

  11. Konrad Reinhardt

    Es gibt auch weitere Fotos von Michaela bei SZR, die sie gemacht hat, bevor das Objekt verschwand.

    1. admin

      Genau, hätte ich fast vergessen. :-)

      1. Konrad Reinhardt

        Und da kann man das Objekt sogar noch besser erkennen als auf den Fotos von Eckhard Schmidt, der ja nicht unbedingt die Fische fotografieren wollte. :)

  12. Wolfgang Dase

    Das Werk gehört zum abgerissenen Restaurant „Zur Schleibrücke“ in Ellenberg. :idea:

  13. Maren Sievers, geb. Bonau

    Kleinfischerhafen

  14. Ingwer Hansen

    Ach ja, hier war es: Am ehemaligen Hotel „Zur Schleibrücke“

  15. Ingwer Hansen

    Am ehemaligen Hotel Christophorus

    1. Ingwer Hansen

      Ich habe das sicherlich einige Male gesehen. Bloß wo war das noch?

      1. Ingwer Hansen

        Ach Mensch, fast täglich bin ich da vorbei gekommen. Wieso war das schon wieder so weit weg? *tztztz*

        1. Konrad Reinhardt

          Achims Tipp 2 Eckhard Schmidt verhalf mir recht schnell zum Erfolg. ;)

          1. Wolfgang Dase

            Ja, war sehr hilfreich…

      2. Katr!n Wummel

        Geht mir ähnlich. Ich weiss, ich kenne das Ding.

  16. Heino Küster

    Empfang in Port Olpenitz

  17. Katr!n Wummel

    Alt Kappeln/Bierakademie

  18. Konrad Reinhardt

    Eckernförder Str. bei der Auffahrt zur alten Schleibrücke

    1. Konrad Reinhardt

      Restaurant „Zur Schleibrücke“

  19. admin

    Schwer, schwer, schwer – und trotzdem erinnert sich jemand an die Fische an der Wand.
    1. Tipp: Es ist so eine Mischung zwischen Kunst am Bau und Willkommensschild – auch wenn es nicht gerade sehr einladend wirkt.
    2. Fotos von dem Motiv sind im Internet kaum zu finden – höchstens bei Eckhard Schmidt, aber auch nur, wenn man weiß, wonach man ungefähr sucht.
    3. Völlig erfolglos wird die Suche vor Ort bleiben – die Fische gibt’s nämlich nicht mehr. :-(

  20. Wolfgang Dase

    Ich weiß auch nicht was das ist und wo es steht, bzw. hängt. Das „Blau“ unten könnten Wellen, das „Blau“ oben Wolken darstellen. Verbleiben noch der Tintenfisch, der normale Fisch, das Gitter und die abblätternde weiße Farbe. :?: Sehr rätselhaft…

    1. Runa Borkenstein

      Sind das nicht Kacheln/Fliesen?
      Vielleicht im Hygieneraum des Tierheimes in Weidefeld?

    2. Konrad Reinhardt

      Bis auf den Tintenfisch sehr gut beschrieben :!:

      1. Runa Borkenstein

        trotz manchen top-tipps: zugegeben unumwunden
        ich hab´s auch bei Eckhard nicht direkt gefunden
        mais le Bleu du ciel
        un peu de pastell
        hier ruhen Fische in Frieden
        „Jutta`s Fischpavillon“ am Hafen im Süden

        1. Wolfgang Dase

          Runa wird nicht rosten und rudert im Boot nach Osten. ;)

      2. Wolfgang Dase

        Der Tintenfisch wurde Opfer des 3D-Effekts :cool:

  21. Dietrich von Horn

    Das ist nun aber der Brunnen in Kappeln auf dem Rathausmarkt von Töpferei Stock?

    1. Runa Borkenstein

      Nee, Dietrich, der ist nicht so ranzig, der Stock-Brunnen.
      Er ist mir zufällig gerade eben auf dem Bildschirm erschienen,
      auf der Suche nach diesem historischen Delft-mäßigen blau-weißen Ensemble…

  22. Runa Borkenstein

    Achtung, kein neuer Lösungsversuch
    nur ne Zusammenfassung: Schwimm Ellenberg

  23. Regina Blätz

    Solche Fische hingen an dem früheren Gasthaus an der Brücke, aber die Wellen irritieren mich.

  24. Heino Küster

    „Verschönerter“ Bauzaun am Arnisser Platz?

  25. Wolfgang Jensen

    Am Stadtbrunnen

  26. Konrad Reinhardt

    Fische auf einem Abtropfgitter

  27. Wolfgang Dase

    Restaurant Zeus

  28. Runa Borkenstein

    entleertes Schwimmbecken im Kappeln-Ellenberger Schwimmbad

  29. Katr!n Wummel

    Bei Fiede Föh?

  30. Konrad Reinhardt

    Fischkiste

  31. Runa Borkenstein

    Ein Duschraum des Schwimmbades Ellenberg in Endzeitstimmung :(

Kommentare sind deaktiviert.