Feb 07 2018

Bilderrätsel Nr. 450

Bis Anfang nächster Woche lege ich mal eine grippetechnische Pause ein.

Zwischenzeitlich könnt ihr euch an folgendem Bilderrätsel versuchen. Das Foto stammt aus dieser Woche.

Frage: Was ist das?

Bilderrätsel Nr. 450

Feb 05 2018

Bilderrätsel Nr. 449 – Ausmusterungsbescheid

Vor 50 Jahren

Völlig von der Rolle? Nein, aber völlig aus der Reihe!

Zwei Rätsel gleichzeitig sind – selbstauferlegt – eigentlich nicht mehr drin. Aber nun bin ich auf etwas gestoßen, das tatsächlich noch am heutigen Tag veröffentlicht werden muss!

Warum? Weil dieses Dokument heute auf den Tag genau vor 50 Jahren ausgestellt wurde.

Das Bild hätte auch super in unseren Passbild-Adventskalender 2015 gepasst. Hab‘ ich mir gerade noch mal angesehen. Je mehr Zeit vergeht, desto mehr wird klar, wie toll diese Projekte bisher waren. Egal.

Frage: Um welches Dokument geht es?

Bilderrätsel Nr. 449Bilderrätsel Nr. 449

Das war wohl doch schwieriger als gedacht – andererseits kein Wunder, denn wer hat schon sowas?!

Richtig getippt haben Runa Borkenstein, Wolfgang Dase und Wolfgang Jensen.

Feb 04 2018

Kappuzzle® 508 – Dehnthof 14-16

Einige Ecken in Kappeln hatten es Fritz Reinhardt fotografisch anscheinend besonders angetan. Auch diese hier kennen wir inzwischen von mehreren Bildern.

Um welche Häuser handelt es sich?

Dehnthof 14-16

Kappuzzle® 508

Das sind die beiden Häuser 14 und 16 im Dehnthof, die hier im September 1981 saniert werden, nachdem es im Dehnthof 14 Ende der Siebziger gebrannt hat. Im Kappuzzle® 494 waren die beiden Häuser an der Ecke Kirchstraße bereits von hinten zu sehen und auch sonst schon mehrfach aus verschiedenen Blickwinkeln abgebildet.

Erraten wurden sie trotzdem nur von Wolfgang Jensen, Runa Borkenstein und Heino Küster.

Dehnthof 14-16 - Foto: Fritz Reinhardt (9/1981)Dehnthof 14-16 - Foto: Fritz Reinhardt (9/1981)

Dehnthof 16 - Foto: Fritz Reinhardt (1979)Dehnthof 14-16 - Foto: Fritz Reinhardt (4/1982)

Dehnthof 14-16 - Foto: Fritz Reinhardt (2/1984)Dehnthof 14 - Foto: Fritz Reinhardt (2/1984)

Dehnthof 8-16 - Foto: Fritz Reinhardt (2/1984)Dehnthof 10-16 - Foto: Konrad Reinhardt (21.05.2016)

Feb 01 2018

1968 – Rückblick

Vor 50 Jahren

Auch in diesem Jahr gibt es wieder die die Rubrik „Vor 50 Jahren“, zu der hier in loser Form eine Reihe von Beiträgen zu finden sein wird.

Auch für das Jahr 1968 beginne ich mit mit meiner bereits vor zwei Jahrzehnten erstellten Rückschau, diesmal allerdings in dem Originalformat, wie ich sie für meinen Homepage-Relaunch 2001 überarbeitet habe.

 

Rebellion der APO gegen die bürgerliche Gesellschaft

Attentat auf Rudi Dutschke 3 Jahre Zuchthaus für Andreas Baader wegen
Kaufhausbrandstiftung in Frankfurt
Der 500. Soldat der Volksarmee
flüchtet seit Errichtung der Mauer in den Westen
Einführung der Pass- und Visapflicht für
den Transitverkehr zwischen West-Berlin und der Bundesrepublik
Trotz aller Proteste und Demonstrationen
werden die Notstandsgesetze verabschiedet
Erster deutscher  Asterix-Comic Beate Klarsfeld 
ohrfeigt in West-Berlin
Bundeskanzler Kurt Georg Kiesinger und wird zu 12 Monaten Gefängnis
verurteilt
Eröffnung der „Neuen Nationalgalerie“
in Berlin
Die USA leiten die Beendigung des
Vietnam-Krieges ein
„Apollo 8“-
Mission mit
Frank Borman, James Lovell und William Anders
Frankreich zündet seine erste
Wasserstoffbombe über dem Mururoa-Atoll
Der „Prager Frühling“, die Verwirklichung eines „Sozialismus mit menschlichem Antlitz“, wird durch den Einmarsch von Ostblock-Truppen verhindert
Studentendemonstrationen und
Straßenschlachten in Paris
Gründung
von „Intel“, dem Hersteller des ersten Mikrochips der Welt
Robert Kennedy wird in Los Angeles ermordet Martin Luther King wird in Memphis
ermordet
Richard Nixon
gewinnt die Wahl zum 37. Präsidenten der USA
Abschaffung der Todesstrafe
in Österreich
Uhrenumstellung auf die British Standard Time in Großbritannien entsprechend der Mitteleuropäischen Zeit (MEZ) Beim Generalstreik treten 7 Mio. Franzosen in den
Ausstand
X.
Olympische Winterspiele
in Grenoble
XIX.
Olympische
Sommerspiele
in Mexiko City
Tödlicher Unfall des 2-maligen
Formel-1-Weltmeisters Jim Clark auf dem Hockenheimring

Deutscher Meister:
1. FC Nürnberg

Pokalsieger:
1. FC Köln
In West-Berlin wird die erste Integrierte
Gesamtschule eröffnet
Hitparade
folgt später
UK-Hits
folgt später
US-Hits
folgt später
In Deutschland stürmt Heintje (12)
mit „Mama“ die Hitparaden
In New York
eröffnet Bill Graham
das „Fillmore East“
2001 – Odyssee im Weltraum
(Stanley Kubrick)
Bewegliche Ziele
(Peter Bogdanovich)
Die Lümmel von der ersten Bank
(Werner Jacobs)
Ein toller Käfer
(Robert Stevenson)
Engelchen
oder
Die Jungfrau von Bamberg
(Maran
Gosov)
Leichen pflastern seinen Weg
(Sergio Corbucci)
Morgens um sieben ist die Welt noch in Ordnung
(Kurt Hoffmann)
Pippi Langstrumpf
(Olle Hellbom)
Planet der Affen
(Franklin J. Schaffner)
Spiel mir das Lied vom Tod (Sergio Leone)
Yellow Submarine
(George Dunning)
Z
(Constantin Costa-Gavras)
Zur Sache Schätzchen
(May Spils)

Einweihung des Hamburger Fernsehturms

Jacqueline Kennedy – Aristoteles Onassis
Jim Clark Lilian Harvey
Juri Gagarin Robert Kennedy Martin Luther King
Käthe Kruse John Steinbeck

 

Feb 01 2018

Kappixel 44 – Poststraße | Kehrwieder

Dieses Kappixel kommt etwas anders als gewohnt daher.

Es handelt sich um eine am 4. September 1911 aus Kappeln verschickte Ansichtskarte, deren Motiv kein Foto, sondern eine „Künstler-Stein-Zeichnung“ ist, wie es auf der Rückseite heißt.

Leider haben sich die ursprünglich verwendeten höchstens acht Druckfarben inzwischen so verändert, dass meine eigentliche Idee, euch nach und nach die Flächen mit je einer Farbe zu zeigen, nicht befriedigend umsetzen ließ.

Deshalb habe ich einen leicht abweichenden Weg gewählt und hoffe, dass ihr damit etwas anfangen könnt.

Welche Straße(n) in Kappeln ist (bzw. sind) auf dem Bild zu sehen?

Poststraße | Kehrwieder

Kappixel 44

Auf diesem Steindruck sehen wir die Poststraße mit Blick in den Kehrwieder – links die Löwenapotheke. Auf einer Ansichtskarte aus den Fünfzigern hat der Fotograf eine fast identische Perspektive gewählt.

Poststraße/Kehrwieder (1958)Poststraße/Kehrwieder (1911)

Nicht alle haben beide Straßennamen genannt, dafür aber die Lage unmissverständlich beschrieben. Alles in allem gab es richtige Antworten von Heino Küster, Wolfgang Dase, Konrad Reinhardt, Wolfgang Jensen, Maren Sievers, Michaela Fiering, Ralf Marxen, Katr!n Wummel, Holger Petersen, Runa Borkenstein, Angelika Rossen-Bürger und Hans-Werner Panthel.

Jan 29 2018

Kappuzzle® 507 – Am Hafen 17-18

Und wieder ein Haus in Kappeln, das es nicht mehr gibt. Das Foto entstand unmittelbar nach dem Abriss. Gesucht wird also das Gebäude, dessen traurige Überreste hier zu sehen sind.

Diesmal bitte ich noch einmal ausdrücklich um eine präzise Antwort, also mehr als nur den Straßennamen.

Das ist durchaus machbar, da dieses Haus hier schon auf mehreren Bildern zu sehen war. Wenn ihr die Hausnummer nennt, bitte nur zusammen mit dem Straßennamen, da einfach nur Zahlen nicht sinnvoll moderierbar sind. Es gibt aber noch andere Möglichkeiten, das Gebäude bzw. dessen Lage eindeutig zu beschreiben.

Um welches Haus handelt es sich? Abgerissen wurde es in den frühen Sechzigern.

Am Hafen 18

Kappuzzle® 507 - Am Hafen 18 - Anfang der sechziger Jahre

Das war einmal eines der beiden Häuser von Heinrich Janssen am Nordhafen neben dem Maasholmer Hof, von dem im Kappuzzle® 458 sogar ein Ölgemälde von Fred Küster zu sehen ist. Am Hafen 18 war bekanntlich das Geburtshaus von Bruno Küster, dem Großvater von Heino Küster.

Am Hafen 17-18

Kappeln - Am Hafen 18 - Ende der fünfziger Jahre

Am Hafen 17

Kappeln - Am Hafen 17 - Anfang der sechziger Jahre

Adresse und/oder Lage des Gebäudes wurden weitgehend richtig benannt von Konrad Reinhardt, Heino Küster, Wolfgang Jensen, Runa Borkenstein, Katr!n Wummel, Maren Sievers, Michaela Fiering, Holger Petersen, Hans-Werner Panthel und Wolfgang Dase.

Jan 26 2018

Bilderrätsel Nr. 448 – Gut Oestergaard

Zum Wochenende gibt es wieder ein „klassisches“ Bilderrätsel.

Diese alte Ansichtskarte zeigt ein Herrenhaus, das hier noch nicht vorkam.

Frage: Auf welchem Gut in Angeln steht es?

Bilderrätsel Nr. 448

Das Herrenhaus auf Gut Oestergaard in Steinberg wurde schnell und eindeutig erkannt von Konrad Reinhardt, Michaela Fiering, Wolfgang Dase, Runa Borkenstein, Wolfgang Jensen, Heino Küster, Holger Petersen, Maren Sievers, Hans-Werner Panthel, Katr!n Wummel, Peter Asmussen und Harro Mehne.

Ältere Beiträge «